Flüge nach
London

London
Flug ab
Flug nach
LON
Passagiere
1 Erwachsener
Reiseklasse
Economy Class
Abflugdatum
Rückflugdatum
Preise ab

Reiseführer – London

London ist eine der am stärksten multikulturell geprägten Städte in Europa mit einer einmaligen Atmosphäre, die in der Kleidung, der Musik und den Speisen der Londoner zum Ausdruck kommt. In dieser pulsierenden Stadt vermischen sich Kultur und Geschichte mit einem modernen Feeling und beeindruckenden Grünflächen.

Neben seiner Funktion als Hauptstadt der britischen Monarchie und Zuhause der geliebten Königin beheimatet London auch viele berühmte britische Ikonen, wie beispielsweise Doppeldeckerbusse, rote Telefonzellen und Polizisten in traditionellen Uniformen. Londons lange Geschichte spiegelt sich auch in den Gebäuden überall in der Stadt wider.

Unabhängig davon, zu welcher Jahreszeit Sie London einen Besuch abstatten, gibt es immer etwas zu entdecken, von der pulsierenden Theaterszene bis zu authentischen Speisen aus der ganzen Welt.

Ein Spaziergang entlang der Themse ist die beste Möglichkeit, um einen Blick auf viele der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Londons zu erhaschen.

Ausblicke auf London – Um spektakuläre Ausblicke auf die Stadt zu entdecken, begeben Sie sich zum Primrose Hill, Parliament Hill, The Hilton Park Lane oder The Shard. Diese befinden sich jeweils in einem anderen Teil der Stadt, was Ihnen viele verschiedene Ansichten ermöglicht. Nehmen Sie Platz, essen Sie etwas, und genießen Sie einfach die Aussicht.

Buckingham Palace – Das Zuhause der Königin muss man einfach gesehen haben, wenn man London besucht. Der Palast ist im August und September für die Öffentlichkeit zugänglich; in den anderen Monaten kann man die Queens Gallery besichtigen, die Objekte aus den königlichen Sammlungen beherbergt. Die Wachablösung sollte man ebenfalls nicht versäumen. Diese Zeremonie findet entweder an geraden oder ungeraden Tagen statt (je nach Monat) und wird von einer Gardekapelle begleitet, die traditionelle Marschmusik oder andere beliebte Musikstücke spielt.

London hat mehrere sehenswerte Museen zu bieten. Es gibt neben historischen Museen, wie beispielsweise dem British Museum, dem National History Museum und dem Science Museum, auch zeitgenössische und Designmuseen wie z. B. die Tate Modern bzw. das Victoria and Albert Museum.

West End Theater und Musicals – Hier werden die wichtigsten und beliebtesten Musicals gespielt.

Parks – Gehen Sie in einen Park, um zu entspannen, Sport zu treiben oder Spaß zu haben. Hyde Park, Green Park, Kensington Gardens, Greenwich Park, Observatory Gardens, Regent’s Park und Kew Gardens sind alle einen Besuch wert und leicht zu erreichen.

Fußball ist eine bedeutende Sportart in London, wo Teams wie Chelsea, Arsenal, West Ham, Crystal Palace und Tottenham beheimatet sind. Die Stimmung bei einem Heimspiel eines Londoner Teams kann wirklich unvergesslich sein.

Londoner Nachtleben – Wenn Sie exklusiv im VIP-Stil ausgehen möchten, sollten Sie die Clubs in West London aufsuchen, wo sich die Schönen und Reichen treffen. Die Clubszene in East London ist eher hip und bei Einheimischen beliebt.

Oxford und Cambridge – Diese traditionsreichen Universitätsstädte in wunderschöner Umgebung mit Parks und einer einmaligen Architektur sind von London aus einfach mit dem Zug zu erreichen.

Brighton – Stadt am Meer mit Hippie-Flair, wo man einen Tag am Strand verbringen kann.

London bietet alles, von Einkaufsstraßen bis zu Einkaufszentren und Märkten: perfekt für alle, die sich gerne von schönen Dingen verführen lassen.

Die Oxford Street ist eine der berühmtesten Einkaufsstraßen der Stadt und prall gefüllt mit Geschäften wie Primark, Miss Selfridge, Topshop und Urban Outfitters. Hier können Sie problemlos viele Stunden damit verbringen, die gigantische Vielfalt zu erkunden, die jedes Geschäft im Angebot hat.

In Kaufhäusern wie Selfridges, Harvey Nichols oder Harrods finden Sie Markenprodukte auf jedem Stockwerk. Außerdem macht es sowohl Kindern als auch Erwachsenen Spaß, dem gigantischen Spielwarengeschäft Hamley’s auf der Regent’s Street einen Besuch abzustatten.

Portobello – Ein berühmter Markt in Notting Hill mit urigen Klamotten, Antiquitäten, Schmuck, Spielsachen und Blumen.

Der Camden Lock Market – Dieser Markt bietet viele Secondhand-Artikel und Musik. Er befindet sich in Nordwest-London und ist vom Stadtzentrum aus in etwa 10 Minuten mit der Metro (von den Einheimischen auch "The Tube" genannt) zu erreichen.

London - food

Wenn man über englische Speisen redet, denken viele wahrscheinlich sofort an Fish & Chips, Puddings und Pies. Das klassische englische Frühstück und der Nachmittagstee mit Teegebäck sind ein Muss bei einem Aufenthalt in London, genauso wie ein Pint im Pub. Da die Stadt so multikulturell ist, besteht die Möglichkeit, authentische Gerichte aus der ganzen Welt zu kosten.

Fish & Chips – Panierter Kabeljau (oder Schellfisch), serviert mit Pommes Frites und Erbsenpüree.

Englisches Frühstück – Umfasst Toast, Speck, Pilze, Eier, Wurst und Baked Beans.

Nachmittagstee – Tee mit Sandwiches, Kuchen oder Teegebäck.

Sonntagsbraten – Klassischer im Backofen gerösteter Braten mit Bratensoße, Kartoffeln, Yorkshire Pudding und Röstkartoffeln.

Indisch Curry – Heutzutage wahrscheinlich das gängigste Gericht in britischen Haushalten.

Shepherd’s Pie – Eine Pastete mit einer Füllung aus Lammfleisch und Gemüse, bedeckt mit einer Schicht Kartoffelpüree.

Trifle – Ein Dessert aus Biskuitkuchen, Früchten, Marmelade und englischer Creme, garniert mit Schlagsahne.

Tee – Ein klassisches Heißgetränk am Morgen, im Laufe des Tages oder als Abschluss eines Abendessens.

Bier – Eine große Auswahl an Biersorten steht in vielen traditionellen oder modernen Pubs zur Verfügung.

Cocktails – London weist eine Menge Cocktailbars auf, in denen innovative Drinks serviert werden.

U-Bahn (The Tube) – Das Metrosystem bedient den Großraum London und war eine der ersten U-Bahnen auf der Welt.

Taxi – Es ist einfach, ein Taxi auf der Straße herbeizuwinken, aber Sie sollten Bargeld bereithalten. Die traditionellen Londoner Taxis, die sogenannten „Black Cabs“, sind eine Institution – suchen Sie sich stets ein offizielles Taxi aus. Es gibt auch eine große Anzahl von Mini-Cab-Firmen (private Mietwagen) – am besten fragen Sie die Einheimischen.

Bus – Die kultigen roten Doppeldecker fahren Sie durch das Stadtzentrum und in die Vororte.

London Heathrow – Die U-Bahn (Linie Piccadilly) bringt Sie von Heathrow in etwa einer Stunde ins Stadtzentrum. Alternativ können Sie auch den Heathrow Express nehmen, der Sie in etwa 15 Minuten zum Bahnhof Paddington bringt.

 

Währung – Britisches Pfund (£)

Elektrizität – 230 Volt; bitte einen Adapter mitnehmen, da die Steckdosen sich von denen zu Hause unterscheiden

Zahlungsmöglichkeiten – Kartenzahlung wird von den meisten Geschäften akzeptiert.

Trinkgeld – In Restaurants können Sie etwa 10 % Trinkgeld geben, wenn die Bedienung nicht in der Rechnung enthalten ist

Zeitzone – London (Vereinigtes Königreich) UTC/GMT + 0 Stunden

Notrufnummern – Wählen Sie 999 oder 112, wenn Sie im Notfall Hilfe brauchen

Flughafen London-Heathrow (LHR)

Der Flughafen befindet sich 22 km westlich von London.

  • Finnair-Flüge: Terminal 3, Zone G
  • Die Check-In-Schalter werden 2,5 Stunden vor Abflug geöffnet.
  • Die Check-In-Schalter werden 45 Minuten vor Abflug geschlossen.

Der Check-In ist auch am Check-In-Automaten am Paddington Bahnhof in London möglich.



Navigiert zu Seite: London