Kann ich ein medizinisches Gerät mit an Bord nehmen? | Finnair
Häufig gestellte Fragen

Kann ich ein medizinisches Gerät mit an Bord nehmen?

Gewöhnlich sind Beatmungsgeräte, wie z. B. persönliche Sauerstoffkonzentratoren (POC) und Apnoe-Beatmungsgeräte (CPAP), an Bord erlaubt; es ist jedoch die Genehmigung der Fluggesellschaft erforderlich. CPAP-Gerät muss den Handgepäck-Bestimmungen entsprechen.

Die meisten CPAP-Geräte benötigen für einen ordnungsgemäßen Betrieb an Bord einen medizinischen Wechselrichter. Nicht alle Flugzeugtypen verfügen über eine Einrichtung für einen Wechselrichter, die Verfügbarkeit kann jedoch ca. 72 Stunden vor Abflug überprüft werden. Der Wechselrichter kann für Langstreckenflüge ohne zusätzliche Gebühren für den Passagier angefordert werden.

Stromversorgung an Bord kann nicht garantiert werden, Sie müssen daher gegebenenfalls auch ohne Beatmungsgerät zurechtkommen. Bitte führen Sie bei akkubetriebenen Geräten immer ausreichend Ersatzakkus mit, die mindestens 150 % des geplanten Fluges (einschließlich Transferzeit) abdecken würden.

Wenn die Verwendung medizinischer Geräte während des Fluges erforderlich ist, informieren Sie uns bitte bis spätestens 72 Stunden vor dem Abflug, indem Sie dieses Formular ausfüllen.

Navigiert zu Seite: Kann ich ein medizinisches Gerät mit an Bord nehmen?