oneworld-Mitgliedsfluggesellschaften und -Vorteile | Finnair | Finnair

oneworld-Mitgliedsfluggesellschaften und -Vorteile

14 Fluggesellschaften weltweit. Eine strahlende Allianz.

Willkommen bei oneworld, einer Allianz von 14 der weltweit führenden Fluggesellschaften, die ihren Kunden höchste Servicestandards und Komfort für mehr als 1.000 Flugziele in über 170 Ländern und Regionen weltweit bieten.

Genießen Sie eine Vielzahl besonderer Privilegien und Prämien: Sammeln und lösen Sie Vielfliegerpunkten bei allen oneworld-Fluggesellschaften ein und erhalten Sie Zugang zu über 650 Premium Flughafen-Lounges als Mitglied einer höheren Mitgliedsstufe.

Finnair

Finnair-Logo

Finnair

Gegründet: 1923
Hauptsitz: Helsinki Airport, Vantaa, Finnland
Drehkreuz: Helsinki (HEL)

Finnair wurde 1923 gegründet und ist Finnlands bedeutendste Fluggesellschaft. Sie trat 1999 der oneworld-Allianz bei. Die Fluggesellschaft fliegt zu mehr als 65 Zielen in 30 Ländern, einschließlich einer steigenden Anzahl von internationalen Langstreckenflügen von und nach Asien, wobei das Drehkreuz Helsinki durch seine ideale geografische Lage als Knotenpunkt zwischen Fernost und Europa dient.

Alaska Airlines

Alaska Airlines

Gegründet: 1932
Hauptsitz: Seattle, Washington, USA
Drehkreuze: Anchorage (ANC), Seattle (SEA), Portland (PDX), San Francisco (FCO), Los Angeles (LAX)

Alaska Airlines ist das neueste Mitglied von oneworld und tritt der Allianz im März 2021 bei. Die Alaska Air Group bedient mehr als 115 Ziele mit fast 1.200 täglichen Flügen in den USA, Mexiko, Kanada und Costa Rica. Mit fünf Drehkreuzen an der Westküste bietet die Alaska Air Group mehr Flüge von der Westküste zu mehr Zielen als jede andere Fluggesellschaft.

American Airlines

American Airlines-Logo

American Airlines

Gegründet: 1930
Hauptsitz: Fort Worth, USA
Drehkreuze: Dallas/Fort Worth (DFW), Chicago O’Hare (ORD), Los Angeles (LAX), Miami (MIA), New York (JFK)

American Airlines ist eines der Gründungsmitglieder von oneworld. Gemeinsam mit ihrem Fusionspartner US Airways, der oneworld am 31. März 2014 beigetreten ist, und ihren Tochtergesellschaften fliegt American Airlines von großen Drehkreuzen überall in den USA, darunter Charlotte, Chicago, Dallas/Fort Worth, Los Angeles, Miami, New York, Philadelphia, Phoenix und Washington DC, zu mehr als 330 Zielen in 50 Ländern.

British Airways

British Airways-Logo

British Airways

Gegründet: 1974
Hauptsitz: Harmondsworth, London, England,
Drehkreuze: London Heathrow (LHR), London Gatwick (LGW)

British Airways ist eine der größten Fluggesellschaften der Welt und Gründungsmitglied der oneworld-Allianz. Die Fluggesellschaft fliegt mehr als 200 Flugziele in fast 90 Ländern in Europa, Nordamerika, Südamerika, Asien, Afrika und Australien an. Ihr Hauptdrehkreuz ist London Heathrow.

Cathay Pacific

Cathay Pacific-Logo

Cathay Pacific

Gegründet: 1946
Hauptsitz: Hongkong
Drehkreuz: Hongkong International (HKG)

Die 1946 gegründete Cathay Pacific Airways ist Hongkongs bedeutendste Fluggesellschaft und Gründungsmitglied der oneworld-Allianz. Die Fluggesellschaft bedient beinahe 100 Ziele in über 30 Ländern in ganz Asien, dem Pazifikraum, Europa, Nordamerika, dem Nahen Osten und Afrika.

Iberia

Iberia-Logo

Iberia

Gegründet: 1927
Hauptsitz: Madrid, Spanien
Drehkreuz: Madrid Barajas (MAD)

Iberia ist die bedeutendste Fluggesellschaft Spaniens und die führende Fluggesellschaft zwischen Europa und Lateinamerika. Sie trat 1999 der oneworld-Allianz bei. Vom Knotenpunkt Madrid aus fliegt sie fast 110 Reiseziele in 40 Ländern in Europa, Afrika, dem Nahen Osten sowie Nord- und Südamerika an.

Japan Airlines

Japan Airlines-Logo

Japan Airlines

Gegründet: 1951
Hauptsitz: Tokio, Japan
Drehkreuze: Tokyo Narita (NRT), Tokyo International (HND), Osaka Kansai International (KIX), Nagoya (NGO)

Japan Airlines wurde 1951 gegründet und ist eine der führenden Fluggesellschaften der Welt. 2007 wurde sie Mitglied der oneworld-Allianz. Die Fluggesellschaft bedient die Hauptdrehkreuze Tokio, Osaka, Nagoya und Okinawa und bietet fast 900 Flüge täglich zu über 75 Flugzielen in 20 Ländern an.

Malaysia Airlines

Malaysia Airlines-Logo

Malaysia Airlines

Gegründet: 1937
Hauptsitz: Kuala Lumpur, Malaysia
Drehkreuz: Kuala Lumpur (KUL)

Malaysia Airlines ist seit 2013 oneworld-Mitglied und eine der wenigen Fluggesellschaften weltweit, die von Skytrax mit fünf Sternen sowie für das weltbeste Kabinenpersonal ausgezeichnet wurde. Malaysia Airlines fliegt 53 Reiseziele in Asien, Australien, Europa, dem Nahen Osten und Nordamerika an, ihr Heimatflughafen ist Kuala Lumpur.

Qantas

Qantas-Logo

Qantas

Gegründet: 1920
Hauptsitz: Botany Bay, Sydney, Australien
Drehkreuze: Sydney (SYD), Melbourne (MEL)

Qantas ist eine der weltweit bedeutendsten Fluggesellschaften und ein Gründungsmitglied der oneworld-Allianz. Sie bedient fast 80 Flugziele in 20 Ländern. Als einzige australische Fluggesellschaft in einer globalen Allianz von Fluggesellschaften bietet Qantas neben Zielen in Asien, dem Südpazifik, Europa, Nordamerika, Südamerika und Afrika ein umfangreiches Streckennetz für Inlandsflüge.

Qatar Airways

Qatar Airways-Logo

Qatar Airways

Gegründet: 1993
Hauptsitz: Doha, Katar
Drehkreuz: Doha Hamad International (DOH)

Qatar Airways, eine der weltweit am schnellsten wachsenden und bestbewerteten Fluggesellschaften, trat der oneworld-Allianz am 30. Oktober 2013 bei. Zu dieser Zeit verfügte die Fluggesellschaft über eine moderne Flotte von 130 Flugzeugen und flog über 130 wichtige Geschäfts- und Urlaubsziele weltweit an. Von der unabhängigen Rating-Agentur Skytrax wurde Qatar Airways 2011 und 2012 als Fluggesellschaft des Jahres ausgezeichnet und belegte 2013 den zweiten Platz. Außerdem wurde sie zum siebten Mal in Folge als beste Fluggesellschaft im Nahen Osten und seit 2004 von Skytrax mit einem Ranking von fünf Sternen ausgezeichnet.

Royal Air Maroc

Royal Air Maroc-Logo

Royal Air Maroc

Gegründet: 1957
Hauptquartier: Casablanca, Marokko
Drehkreuz: Casablanca (CMN)

Royal Air Maroc (RAM) ist der Flag Carrier von Marokko und ab 1. April 2020 das erste afrikanische oneworld-Mitglied. Zusammen mit der Tochtergesellschaft Royal Air Maroc Express bedient die Fluggesellschaft mehr als 100 Flugziele in über 50 Ländern in Afrika, Asien, Europa, dem Nahen Osten, Nordamerika und Südamerika.

Royal Jordanian

Royal Jordanian-Logo

Royal Jordanian

Gegründet: 1963
Hauptsitz: Amman, Jordanien
Drehkreuz: Amman (AMM)

Royal Jordanian ist die nationale Fluggesellschaft des Königreichs Jordanien und trat 2007 der oneworld-Allianz bei. Sie bedient 60 Flugziele in 40 Ländern im Nahen Osten – mit einem der umfangreichsten Netzwerke aller Fluggesellschaften – und fliegt zudem nach Europa, Asien, Afrika und Nordamerika.

S7 Airlines

S7 Airlines-Logo

S7 Airlines

Gegründet: 1992
Hauptsitz: Ob, Russland
Drehkreuze: Moskau (DME), Nowosibirsk Tolmachevo (OVB)

S7 Airlines ist die größte Fluggesellschaft für Inlandsflüge in Russland. Sie trat 2010 der oneworld-Allianz bei. Das wichtigste Drehkreuz der Fluggesellschaft ist der Flughafen Moskau Domodedovo. Die Fluggesellschaft bedient über 80 Flugziele in 30 Ländern in Europa, dem Nahen Osten und Asien (darunter 45 Ziele in Russland).

SriLankan Airlines

SriLankan Airlines-Logo

SriLankan Airlines

Gegründet: 1961
Hauptsitz: Katunayake, Sri Lanka
Drehkreuz: Colombo (CMB)

SriLankan Airlines ist der Flag Carrier von Sri Lanka und die erste und einzige Fluggesellschaft in Südostasien, die Mitglied der oneworld-Allianz ist. SriLankan Airlines ist bekannt für den erstklassigen Service und bedient von der Basis in Colombo 80 Ziele in 38 Ländern in Asien, Europa und dem Nahen Osten. Sie ist die größte Fluggesellschaft, die die Malediven anfliegt, und ist außerdem stark präsent in Südindien.

Ihr Ticket für Zielorte weltweit

Die oneworld-Allianz bietet ein globales Netzwerk für Geschäfts- und Urlaubsreisende an und fliegt zu mehr als 1.000 Flugzielen in 170 Regionen weltweit.

Planen und buchen Sie Ihre Round-the-World-Reise mit oneworld. Es gibt drei verschiedene Tarife der Round-the-World-Flugtickets: oneworld Explorer, ein Tarif basierend auf der Anzahl der Kontinente, die sie besuchen möchten; Global Explorer, ein Tarif basierend auf der zurückgelegten Gesamtstrecke; und Circle Pacific, mit dem Sie Kontinente erkunden können, die an den Pazifischen Ozean grenzen.

Reisebüros können den oneworld Explorer Round-the-World-Reiseplan in nur wenigen Schritten planen und buchen, egal, ob Sie ein Auslandsjahr einlegen, im Ausland arbeiten oder einfach auf der Suche nach Abenteuern sind.

Tarifangebotsdetails anzeigen

oneworld Explorer

Global Explorer

Typ

Kontinentbasierter Tarif

Kilometerzahlbasierter Tarif

Segmentbegrenzungen

Min. drei Segmente
Max. 16 Segmente


(4 freie Segmente pro Kontinent,
6 in Nordamerika)

Min. drei Segmente
Max. 16 Segmente

Preisspanne

Drei Kontinente (nur nördliche Hemisphäre)
4 Kontinente
5 Kontinente
6 Kontinente

26.000 Meilen (nur Economy Class)
29.000 Meilen (nur Economy Class)
34.000 Meilen (alle Kabinenklassen)
39.000 Meilen (nur Economy Class)

Mindestaufenthalt

Reisen mit Beginn in Nord- und Südamerika: 10 Tage
Alle anderen Reisen: keine

Flüge mit Beginn in Nord- und Südamerika: 10 Tage
Alle anderen Flüge: Keine

Höchstaufenthalt

Zwölf Monate

Zwölf Monate

Minimum Zwischenstopps

2

2

Maximum Zwischenstopps

15
(max. 2 auf dem Abflugkontinent)

26.000 Meilen: Max: 5, 2 pro Region
Alle anderen: 4 pro Region

Freigepäck

Zwei Stück
(max. jeweils 23 kg)

Zwei Stück
(max. jeweils 23 kg)


Planen und BuchenPlanen und buchen für Reisebüros

Vorteile für Vielflieger

Wenn Sie mit oneworld reisen, erwartet Sie überall auf der Welt Zufriedenheit. Ihr Vielfliegerstatus wird von allen oneworld-Mitgliedsfluggesellschafte anerkannt. Sie erhalten viele Vorteile, die Ihnen entsprechend der folgenden oneworld-Mitgliedsstufen angeboten werden, egal in welcher Kabine Sie fliegen.

Suchen Sie nach dem oneworld Priority-Logo auf Flughafenschildern und folgen Sie Ihrem Pfad zu gehobenen Privilegien.

Finnair Plus Basic card

Finnair Plus Basic

Finnair Plus Silver card

Finnair Plus Silver

Finnair Plus Gold card

Finnair Plus Gold

Finnair Plus Platinum card

Finnair Plus Platinum

Finnair Plus Platinum Lumo card

Finnair Plus Platinum Lumo

Entsprechender oneworld-Mitgliedsstatus

oneworld-Vielflieger

oneworld-Rubinstatus


oneworld-Saphirstatus

oneworld-Smaragdstatus


oneworld-Smaragdstatus


Sammeln und Einlösen von Punkten in der gesamten Allianz

Zugang zu Business Class-Priority-Check-in

Zugriff auf bevorzugte oder zuvor reservierte Sitzplätze

Priorität auf Wartelisten und bei Standby

Zugang zu Lounges der Business-Klasse

Express-Boarding

Zusätzliches Freigepäck

Priorität bei Gepäckbearbeitung

Eilabfertigung bei den Sicherheitskontrollen

Zugang zu First Class-Priority-Check-in

Zugang zu Lounges der First Class

Mehr als 650 Lounges weltweit

Wenn Sie bei oneworld den Vielfliegerstatus Emerald oder Sapphire haben oder in der First oder Business Class einer oneworld-Partnerfluggesellschaft reisen, haben Sie Zugang zu mehr als 650 Flughafen-Lounges auf der ganzen Welt. So können Sie vor dem Abflug komfortabel und stilvoll entspannen oder arbeiten, unabhängig davon, mit welchem oneworld-Mitglied Sie fliegen.

Den Standort der oneworld Service-Desks, Transferschalter und Transportbereiche an Flughäfen der oneworld-Allianz erfahren Sie über den Link unten.

Flughafen-Lounge suchen

Nahtloser Service

Als oneworld-Passagier möchten wir Ihnen bei jeder Reise in unserem umfassenden Streckennetz der Allianz einen unvergleichlichen Service und Support bieten. Weiter unten finden Sie weitere Informationen zum oneworld Global Support und zu Gepäckstücken.

Globaler Support

Transfers zwischen verschiedenen Fluggesellschaften an weniger vertrauten Flughäfen können eine stressige Erfahrung sein, insbesondere wenn Ihr Flug verspätet ist. oneworld ist sich der Auswirkungen, die Verspätungen und verpasste Anschlussflüge auf Ihre Pläne und Ihr Leben haben können, bewusst. Daher haben sich oneworld-Partnerfluggesellschaften zusammengeschlossen und Teams mit Experten für Anschlussflüge gebildet: oneworld Global Support.

An ausgewählten Flughäfen im Allianznetzwerk überwachen Teams die Anschlussflüge und gehen, sofern dies möglich ist, auf Sie zu und helfen Ihnen, wenn Ihr Anschluss gefährdet ist. Die oneworld Global Support-Teams geben ihr Bestes, um mit Eilabfertigungen bei der Passkontrolle oder Sicherheitskontrolle dafür zu sorgen, dass Sie Ihren nächsten Flug erreichen. Unsere Teams unternehmen ebenfalls ihr Möglichstes, um Ihr Gepäck umzuladen, damit es rechtzeitig an Ihrem Zielort ankommt.

Wenn Sie Ihren Anschlussflug verpassen, stellt Ihnen das oneworld Global Support-Team aktualisierte Reiseinformationen, eine neue Bordkarte und, wenn möglich, Hilfe bei der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit zur Verfügung.

Der oneworld Global Support ist derzeit in London Heathrow, Madrid-Barajas, New York JFK, Miami, Dallas/Fort Worth, Chicago O’Hare, Los Angeles, Tokyo Narita und Hongkong verfügbar. Der Service wird an diesen Flughäfen vorbehaltlich betrieblicher Bedingungen angeboten, soweit dies möglich ist.

Gepäckinformationen

Die Mitgliedsfluggesellschaften von oneworld arbeiten über ein gemeinsames Netzwerk zusammen, um einen nahtlosen und effizienten Transport Ihres Gepäcks zu ermöglichen.

Die einzelnen oneworld-Fluggesellschaften haben verschiedene Grenzwerte und Gewichtsbeschränkungen sowohl für aufgegebenes Gepäck als auch für Handgepäck. Überprüfen Sie daher bitte vor der Reise die spezifischen Gepäckinformationen für die Mitgliedsfluggesellschaft, mit der Sie fliegen möchten.

Wenn Sie bei Ihrer Reise mehr als eine oneworld-Fluggesellschaft nutzen oder Ihr Flug ein Codeshare-Flug ist, bei dem die ausführende Fluggesellschaft eine andere ist als die, die auf Ihrem Ticket angezeigt wird, unterscheidet sich die Freigepäckgrenze möglicherweise von der von der ausführenden Fluggesellschaft angegebenen Grenze.

Dies liegt an neuen Branchenregeln, die bestimmen, welche Freigepäck- und Übergepäckgebühren anfallen, wenn Sie innerhalb eines Reiseplans mit mehreren Fluggesellschaften reisen. Diese Regeln sollen es für Sie als Kunden erleichtern, die Menge an aufgegebenem Gepäck, die Sie auf Ihrer Reise mitführen können, zu erkennen.

Wenden Sie sich vor Ihrer Reise an die Fluggesellschaft, mit der Sie fliegen. Diese kann Ihnen bei der Freigepäckmenge behilflich sein.

Sicherheit

In verschiedenen Ländern und bei unterschiedlichen Fluggesellschaften gibt es unterschiedliche Sicherheitsanforderungen sowohl für aufgegebenes Gepäck als auch für Handgepäck. Um sicherzustellen, dass Ihr Transport am Flughafen so reibungslos wie möglich verläuft, bitten wir Sie, die Informationen zur Sicherheitskontrolle für die oneworld-Fluggesellschaft am Abflugort zu überprüfen, bevor Sie die Reise antreten.

Navigiert zu Seite: oneworld-Mitgliedsfluggesellschaften und -Vorteile