Flüge nach Barcelona | Finnair

Flüge nach
Barcelona

Flug finden und reservieren

Flug ab
Flug nach
BCN,
Passagiere
1 Erwachsener
Reiseklasse
Alle Klassen
Abflugdatum
Rückflugdatum
Preis pro Erwachsenem ab

Reiseführer – Barcelona

Die katalanische Hauptstadt Barcelona, eine der größten Städte Europas, verbindet auf gekonnte Weise das geschäftige Treiben einer modernen Metropole mit der entspannten, festlichen Atmosphäre, für die Spanien bekannt ist. Unser Finnair Reiseführer für Barcelona hilft Ihnen, das Beste beider Welten zu erleben. Die Geschichte der Stadt reicht bis in die Römerzeit zurück und bietet dem interessierten Besucher zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten. Barcelona bietet aber auch ein modernes Stadtbild, in dem sich grüne Boulevards mit Einkaufsstraßen mit Geschäften internationaler Marken abwechseln, die alle durch die temperamentvollen Menschen dieser katalanischen Hauptstadt am Rande des Mittelmeers miteinander verbunden sind.

Sagrada Família – Antoni Gaudís Glanzstück. Dieses von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte Meisterwerk befindet sich seit fast 130 Jahren im Bau – auch heute noch. Ungeachtet des einen oder anderen Baukrans zieht diese imposante römisch-katholische Kirche jedes Jahr Millionen von Besuchern an und ist mit Abstand die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Barcelonas. Gaudís Einfluss ist in Barcelona allgegenwärtig. Seine Werke sind in der ganzen Stadt zu finden, wie z. B. La Pedrera mit ihrer ungewöhnlichen wellenförmigen Fassade und der weitläufige Parque Güell, der hoch über der Stadt thront.

Die berühmte Las Ramblas bildet das Herzstück jeder Barcelona-Reise und ist das Epizentrum für alle Aktivitäten in der Stadt. Sie erstreckt sich in südöstlicher Richtung bis zum Meer und ihre hohen, dicht belaubten Bäume spenden den Menschen, die hier flanieren, ein Eis essen und das bunte Treiben in diesem quirligen Viertel genießen, den nötigen Schatten. Am Ende der Las Ramblas hat man einen freien Blick auf den Montjuïc, den grünen Hügel hinter der Stadt. Der nicht allzu schwierige Aufstieg belohnt den wackeren Gipfelstürmer mit einem atemberaubenden Blick auf die Stadt und ihre Küste. Zurück in der Stadt können Sie die verwinkelten, engen Gassen des Gotischen Viertels erkunden, die von den Stimmen der Einheimischen und den Geräuschen geschäftiger Cafés und Bars erfüllt sind. Für eine willkommene Auszeit im Grünen fahren Sie weiter zum Parc de la Ciutadella, wo die Einheimischen in den üppigen Gärten der ehemaligen Zitadelle einen entspannten Nachmittag verbringen.

Montserrat – Dieser gezackte Berg (daher der Name) liegt 40 km nordwestlich von Barcelona. In Spaniens erstem Nationalpark können Wanderer und Kletterer hier die Schönheit der Natur bei einem einfachen Tagesausflug aus der Stadt entdecken.

Girona – Die Stadt liegt eine entspannte Stunde Zugfahrt entfernt und ist reich an mittelalterlicher Architektur. Besuchen Sie das Theater-Museum Dalí, wo Sie einen sehr persönlichen Einblick in das Leben des weltberühmten Surrealisten erhalten.

Cava und Weintouren – Keine 50 km von Barcelona entfernt liegt das Weinanbaugebiet Penedès. Besichtigen Sie die zahlreichen Weinberge und verkosten Sie die Weine, die die fruchtbaren katalanischen Böden hervorbringen.

Costa Brava – Jeder kennt La Barceloneta. Warum also nicht an einen anderen Strand entfliehen, um sich zu erholen und zu entspannen? Nordöstlich von Barcelona, bei Girona, liegt die Region Costa Brava – eine Reihe schöner Strände und Städte wie Blanes und das Salvador Dalí Dreieck.

Die Pyrenäen – Mit Möglichkeiten zum Wandern, Reiten, Mountainbiken und mehr sind die Pyrenäen der Abenteuerspielplatz der Natur. Diese malerischen Gipfel sind nah genug für einen Tagesausflug, aber es lohnt sich, zumindest ein paar Tage dort zu verbringen.

Auf dem Mittelmeer – Die Hafenstadt verfügt über eine Vielzahl großer und kleiner Boote, mit denen Sie das Mittelmeer befahren und sich den Wind um die Nase wehen lassen können. Ob für einen Tag oder für ein längeres Abenteuer, viele Bootsverleiher sind in Barcelona ansässig.

Barcelonas berühmteste Straße, La Rambla, mit ihren vielen Seitenstraßen, ist an sich schon ein Highlight, das man gesehen haben muss. In der Umgebung können Sie Souvenirs kaufen und in kleinen Boutiquen stöbern, die lokale und internationale Marken führen.

Schlendern Sie zum Hafen hinunter, wo Sie das Maremagnum finden, Barcelonas wichtigstes Einkaufszentrum, in dem alle großen Marken vertreten sind.

Lokale Märkte findet man überall in der Stadt, vor allem in den Vierteln Ciutat Vella und Eixample. Die bekannte Markthalle La Boqueria(in der Nähe der Las Ramblas) bietet alles, was das Herz begehrt, sowohl für Touristen als auch für Einheimische, während sich die kleineren Märkte häufig auf ein ganz bestimmtes Produkt spezialisieren.

Es überrascht nicht, dass es in Barcelona aufgrund der langen Kunsthistorie der Stadt viele Designläden gibt. Schlendern Sie die Haupteinkaufsstraße der Stadt, den Passeig de Gràcia, entlang, wo Sie elegante Modeboutiquen finden, oder gehen Sie in das Viertel Gracia, um die neuesten und besten Kreationen junger Designer zu entdecken.

Für ein traditionelleres Einkaufserlebnis empfiehlt sich ein Besuch des El Corte Inglés, Spaniens bekanntester Kaufhauskette. Dort werden Gourmet-Spezialitäten, Mode und vieles mehr verkauft und Filialen sind überall in der Stadt zu finden.

Mit einer Mischung aus spanischen und katalanischen Aromen hat der Besucher die Qual der Wahl, wenn es um Speisen und Getränke in Barcelona geht. Das kulinarische Angebot Barcelonas ist vielfältig und köstlich, da es von Land und Meer inspiriert ist.

Paella – Ein Reisgericht, das in der Pfanne serviert wird. Es gibt viele Varianten für fast jeden Geschmack, aber am beliebtesten ist Paella mit Meeresfrüchten.

Cava – Diesen erfrischenden Sekt, der in der Nähe von Barcelona hergestellt wird, sollten Sie unbedingt probieren.

Sangria – Ein spanischer Klassiker, den man am besten an heißen Nachmittagen genießt.

Pa amb tomàquet – Brot mit Tomaten, ein köstlicher Snack, der in jedem Restaurant serviert wird.

Escudella – Katalanischer Eintopf aus Fleisch, Bohnen, Nudeln und Kartoffeln.

Exqueixada – Ein berühmter Salat mit Kabeljau, Paprika, Zwiebeln, Oliven und Tomaten.

Crema Catalana – Ein süßes puddingähnliches Dessert, vergleichbar mit Crème brûlée.

Mel i mató – Frischer mit Honig beträufelter Ziegenkäse.

Tapas – Kleine Happen, die man überall in der Stadt bekommt und zu jeder Tageszeit als leichten Snack genießen kann.

Melindros – Diese Löffelbiskuits werden oft mit einer Tasse heißer Schokolade serviert und bieten einen süßen Ausgleich zu den herzhaften Leckereien der Stadt.

Zu Fuß gehen und die effiziente Metro sind die besten Verkehrsmittel in Barcelona.

Metro – 11 Linien durchziehen die Stadt und bringen Sie zu allen wichtigen touristischen Zielen. Sie ist vergleichsweise günstig, aber wie in jeder U-Bahn in einer Großstadt sollten Sie Ihre Umgebung im Auge behalten.

Bus – Öffentliche Busse verkehren auf den Hauptstraßen im Stadtzentrum und fahren bei Bedarf auch in die Vororte.

Fahrrad – In Barcelona gibt es immer mehr Fahrradwege, obwohl das Fahren durch die überfüllte Innenstadt vor allem bei viel Verkehr eine Herausforderung sein kann.

Zu Fuß – Barcelona ist eine große und manchmal weitläufige Stadt. Die Stadtteile, die Sie interessieren, können Sie gut zu Fuß erlaufen, aber größere Entfernungen sollte man besser mit der U-Bahn oder dem Bus zurücklegen.

Taxi – Es gibt viele Taxis und sie sind für gewöhnlich sicher. Bestehen Sie immer darauf, dass der Taxameter eingeschaltet wird.

Währung – Euro (€).

Strom – 220 Volt, 50 Hz, europäischer Stecker Typ C

Trinkgeld – Wird nicht erwartet, aber gerne genommen.

Zahlung / Karten: Wird in den meisten Gegenden akzeptiert, auf Märkten wird manchmal nur Bargeld akzeptiert.

Zeitzone – MEZ / UTC+1.

Wasser: Unbedenklich trinkbar. Wasser in Flaschen ist überall erhältlich.

Flughafen Barcelona (BCN)

Der Flughafen befindet sich 13 km südwestlich von Barcelona.

  • Finnair-Flüge: Terminal 1
  • Die Check-In-Schalter werden 2 Stunden vor Abflug geöffnet.
  • Die Check-In-Schalter werden 45 Minuten vor Abflug geschlossen.


Navigiert zu Seite: Barcelona