Flüge nach
Rom

Flug ab
Flug nach
ROM
Passagiere
1 Erwachsener
Reiseklasse
Economy Class
Abflugdatum
Rückflugdatum
Preise ab

REISEFÜHRER – ROM

In Rom, der geschäftigen Hauptstadt Italiens, fällt es schwer, von den wunderschönen Gebäuden und der Geschichte, die diese Stadt atmet, nicht überwältigt zu werden. Mit seiner historischen Kulisse und der fantastischen Architektur, die man an jeder Ecke entdecken kann, ist es einer jener Orte, die man immer wieder besuchen kann. Rom wurde auf sieben Hügeln im 8. Jahrhundert v. Chr. erbaut, und noch heute verzaubert diese Stadt ihre Besucher mit ihrer Schönheit, Kultur und Romantik. Das moderne Rom hat mehr als zwei Millionen Einwohner und beherbergt auch den Vatikan, das Zentrum der Römisch-Katholischen Kirche und Zuhause des Papstes. Erkunden Sie das Kolosseum, das Pantheon und die Sixtinische Kapelle. In dieser Stadt finden Sie wirklich alles!

Kolosseum – Dieses antike Amphitheater ist eines der berühmtesten Denkmale Roms und der ganzen Welt. Es wurde in den Jahren 70 bis 80 n. Chr. erbaut und für Gladiatorenkämpfe und Theaterschauspiele genutzt.

Pantheon – Ursprünglich ein Tempel, der heute als Kirche genutzt wird. Das Pantheon ist eines der meistbesuchten Gebäude Roms, ein Prachtbau von atemberaubender innerer Schönheit.

Ein Besuch im Vatikan ist ein absolutes Muss, wenn Sie nach Rom reisen.

Die Sixtinische Kapelle und der Petersdom und Petersplatz sind empfehlenswerte Ziele, wenn Sie Kunst, Kultur und Geschichte bei Ihrem Besuch in Rom erleben möchten.

Sie werden Vieles entdecken, wenn Sie einfach durch Rom schlendern und die einzigartige Atmosphäre der Stadt auf sich wirken lassen. Machen Sie einen Spaziergang zur Spanischen Treppe (Piazza di Spagna), einem monumentalen Treppenaufgang aus dem 18. Jahrhundert mit etwa 135 Stufen, der mit Blumen geschmückt sind – ein Ort voller Leben am Tag bis in den späten Abend. Neben der großen Anzahl an Museen und Kirchen in Rom gibt es auch viele heimelige Parks, die ideal für ein Picknick sind, wie z. B. Villa Borghese. Auch am Trevi-Brunnen sollten Sie nicht vorbeigehen, ohne ein paar Münzen hineinzuwerfen.

Bracciano – Nach einer kurzen Zugfahrt in Richtung Norden finden Sie sich in dieser wunderschönen Stadt am Lago di Bracciano wieder, ein See in herrlicher Umgebung und mit klarem Wasser. Die Stadt ist auch für ihre Festung Castello Odescalchi bekannt.

Lido di Ostia – Von Rom aus erreichen Sie Lido di Ostia in etwa 30 Minuten mit dem Zug oder der U-Bahn, ein reizvoller Strand zum Sonnenbaden und Schwimmen.

Castel Gandolfo – Das malerische Städtchen liegt etwa 24 Kilometer von Rom entfernt und ist eine der schönsten Städte Italiens.

Weinproben – Rom bietet viele Möglichkeiten, um verschiedene Weinsorten zu entdecken und zu verkosten. Es gibt eine große Auswahl an Unternehmen und Führern, die Weinproben in der ganzen Stadt anbieten.

Schließen Sie Ihren Besuch in Rom mit einer mehrtätigen Einkaufstour ab. Angesichts der Mischung aus Designergeschäften, Straßenhändlern und Märkten finden Sie bestimmt die Art von Shopping, die Ihnen gefällt, ob Sie nun lieber exklusiv oder eher preiswert einkaufen möchten. Lederprodukte, italienische Schuhe und Weine sind einige der Dinge, die von Rombesuchern gerne gekauft werden.

Via dei Condotti – In dieser Straße finden Sie Bekleidung von Designern wie Armani, Louis Vuitton, Versace und Gucci. Jede Menge Designerbekleidung neben weniger exklusiven Marken findet man auch in der Via del Corsound Via Nazionale.

Wenn Sie nach preiswerten Einkaufsmöglichkeiten suchen, sollten Sie Ihr Glück in den Outlet-Stores am Stadtrand versuchen, z. B. im Castel Romano Outlet.

Porta Portese – Ein Straßenmarkt, der sich über zwei Kilometer erstreckt und auf dem man fast alles finden kann.

Viele Leute denken sofort an Pizza und Pasta, wenn es um italienische Speisen geht, aber Rom hat noch erheblich mehr zu bieten, als diese wohlbekannten Gerichte. Die Italiener wählen auf der Speisekarte meist ein Menü mit einer Vorspeise (Primo), einem Hauptgang (Secondi) und einem Dessert (Dolce). Früher war zwischen der Vorspeise und dem Hauptgang ein Nudelgericht üblich, aber heutzutage wählt man meist nur einen regulären Hauptgang.

Spaghetti alla carbonara – Spaghetti, Schweinefleisch, Käse und Ei.

Abbacchio – Ein Lammfleischgericht, kann gegrillt, gebacken oder geschmort sein.

Pecorino romano – Ein salziger italienischer Käse aus Schafsmilch.

Bucatini all’amatriciana – Eine traditionelle italienische Pasta-Soße mit Pecorino-Käse, Tomaten und Schweinebackenfleisch.

Carciofi alla romana – Gebratene Artischocken.

Coda alla vaccinara – Ochsenschwanzsuppe, besteht normalerweise aus Kalbfleisch und Gemüse.

Saltimbocca – Kalbfleisch mit Schinken und Salbei.

Suppli – Panierte und frittierte Snackklößchen, meist mit Hähnchenfleisch, Mozzarella oder Schinken gefüllt.

Grattachecca – Aromatisiertes Eisdessert.

Wein – Italien ist ein Weinland, und es werden überall lokale Weine serviert.

Cappuccino, Caffè latte oder (Latte) macchiato und Espresso – Die Italiener lieben es, Kaffee zu trinken, je nach Tageszeit in verschiedenen Formen. Cappuccino und Caffè latte werden beispielsweise nur morgens getrunken.

Am besten erkunden Sie Rom zu Fuß, damit Ihnen nichts entgeht.

Taxi – Der Verkehr in Rom kann chaotisch sein, sodass ein Taxi das angenehmste Verkehrsmittel in der Stadt darstellt.

Öffentliche Verkehrsmittel – Busse und die Metro sind preisgünstige Möglichkeiten, aber machen Sie sich auf überfüllte Busse und Bahnen gefasst!

Ja
Si
Nein
No
Hallo
Ciao! / Buon giorno!
Auf Wiedersehen
Arrivederci
Vielen Dank
Grazie
Entschuldigung
Mi scusi

Währung – Euro (€)

Elektrizität – 220 Volt. Bitte einen Adapter mitnehmen, da die Steckdosen sich von denen zu Hause unterscheiden können.

Zahlungsmöglichkeiten – Kartenzahlung wird von den meisten Geschäften akzeptiert.

Trinkgeld – Nicht erforderlich, aber Servicekräfte in Hotels und Restaurants betrachten es als nette Geste.

Zeitzone – Rom (Italien) UTC/GMT + 1 Stunde

Flughafen Leonardo da Vinci–Fiumicino (FCO)

Der Flughafen befindet sich 35 km südwestlich von Rom.

  • Finnair-Flüge: Terminal T3
  • Die Check-In-Schalter werden 2 Stunden vor Abflug geöffnet.
  • Die Check-In-Schalter werden 1 Stunde vor Abflug geschlossen.


Navigiert zu Seite: Rom