Flüge nach
Fukuoka

Economy Class
Ab 846 CHF
Flug ab
Flug nach
FUK
Passagiere
1 Erwachsener
Reiseklasse
Economy Class
Abflugdatum
Rückflugdatum
Preise ab

REISEFÜHRER – FUKUOKA

Fukuoka liegt an der Nordküste der Insel Kyushu und ist eine der größten Städte Japans. Die multikulturelle Großstadt hat im Hinblick auf Geschichte, Architektur, Einkaufsmöglichkeiten, Kunst und Küche jede Menge zu bieten und zieht Jahr für Jahr Millionen von Besuchern an. Seit dem 7. Jahrhundert ist Fukuoka Zentrum für den Handel und Austausch zwischen Japan und dem asiatischen Festland. Ursprünglich war die Stadt in zwei separate Städte, Fukuoka und Hakata, aufgeteilt. Im Jahr 1889 wurden diese beiden Städte vereint und formten damit die moderne Stadt von heute.

Fukuoka bietet eine lebhafte und vielfältige Stadtkultur und darüber hinaus das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen sowie unzählige Sehenswürdigkeiten, die von historischen Monumenten und Museen bis hin zu futuristischen Gebäuden und Unterhaltungszentren reichen.

Ohori-Park: Ein Stadtpark im Zentrum von Fukuoka. Der große Teich in der Mitte diente einst als Graben für die Burg von Fukuoka. Gegen eine geringe Eintrittsgebühr können Sie den traditionellen Japanischen Garten am Südende des Ohori-Parks besichtigen.

Burg von Fukuoka: Die Burgruinen von Fukuoka befinden sich im Maizuru-Park im Stadtzentrum. Die große Burg wurde zu Beginn des 17. Jahrhunderts erbaut, heute jedoch sind nur noch einige zerstörte Mauern und Türme übrig.

Schrein Dazaifu Tenman-gu: Der Schrein befindet sich außerhalb des Stadtzentrums von Fukuoka und wurde zu Ehren von Sugawara Michizane, dem Gott der Weisheit, erbaut. Auf dem riesigen Gelände des Schreins können Sie die Schönheit tausender asiatischer Aprikosenbäume und Schwertlilien sowie weiterer Blumen der Saison bewundern.

Nationalmuseum Kyushu: Das Museum beherbergt eine große Sammlung kultureller Artefakte, die die Geschichte und Bildung der japanischen Kultur von der paläolithischen Ära bis zum Ende des 19. Jahrhunderts widerspiegeln. Das Glasgebäude an sich mit seinem gewölbten Dach ist bereits eine einzigartige Sehenswürdigkeit.

Canal City: Sie wird oft als Stadt innerhalb einer Stadt bezeichnet. Canal City ist ein riesiger fünfstöckiger Unterhaltungskomplex mit Geschäften, Cafés, Restaurants, einem Theater, einem Spiel- und Freizeitzentrum, Kinos, zwei Hotels und einem Kanal, der direkt durch den Komplex fließt.

Hakata Gion Yamakasa-Fest: Das Hakata Gion Yamakasa-Fest findet Mitte Juli statt. Es ist ein fröhliches Sommerfest, auf dem Teams aus Männern, die die verschiedenen Stadtbezirke von Fukuoka repräsentieren, mit 1 Tonne schweren Festwagen auf dem Rücken durch die Straßen rennen. Größere und aufwändiger dekorierte Festwagen werden in Hakata bereits Wochen vor dem Ereignis ausgestellt.

Fukuoka liegt in einer Region mit heißen und feuchten Sommern sowie milden Wintern. In der Region Kyushu können Sie viele schöne Inseln und Städte für einen entspannten Urlaub entdecken.

Beppu: Ungefähr zwei Autostunden östlich von Fukuoka liegt Beppu, eine der bekanntesten Orte Japans im Hinblick auf „Onsen“, also heiße Quellen. In diesem Gebiet finden Sie eine Vielzahl von Bädern und Thermalquellen, in denen Sie sich entspannen können.

Nagasaki: Südlich von Fukuoka liegt die Präfektur Nagasaki, ein weiteres beliebtes Urlaubsziel. Im Laufe seiner facettenreichen Geschichte wurde Nagasaki von vielen verschiedenen Kulturen beeinflusst, was sich im Essen, der Architektur sowie in den vielseitigen kulturellen Angeboten der Region widerspiegelt.

Insel Iki: Die Insel Iki liegt direkt vor der Küste von Kyushu und ist bequem per Fähre zu erreichen. Genießen Sie die entspannte Atmosphäre der Insel mit ihrer grünen Oase, den Thermalquellen und den weißen Sandstränden.

Kagoshima: Mehrere Autostunden südlich von Fukuoka an der Südspitze von Kyushu liegt Kagoshima. Die Region ist ein vulkanisches Tropenparadies mit Wanderwegen, die kreuz und quer über die Hügel von aktiven Vulkanen führen.

Insel Yakushima: Die Insel Yakushima, ein UNESCO-Landschaftsschutzgebiet mit riesigen Zedernbäumen und optimalen Gelegenheiten zum Tauchen und Schnorcheln, liegt eine halbtägige Fahrt mit der Fähre bzw. eine kurze Flugstrecke von Kagoshima entfernt.

Fukuoka bietet eine Vielzahl an tollen Einkaufsmöglichkeiten, von großen Einkaufszentren und Kaufhäusern bis hin zu individuellen kleinen Geschäften.

Tenjin: Die größte Einkaufsgegend in Fukuoka. Hier finden Sie alles, von luxuriösen Marken über Kaufhausketten bis hin zu kleinen Boutiquen.

Canal City: Mit über 250 Geschäften, die alles von Kleidung und Schmuck bis hin zu Comics und Elektronikartikeln anbieten, ist Canal City auch eines der größten Einkaufszentren in Fukuoka.

JR Hakata City: Ein modernes Einkaufszentrum über dem Bahnhof mit über 200 Geschäften, Restaurants und einem Kino.

Marinoa City: Das Einkaufszentrum liegt etwas außerhalb des Stadtzentrums und bietet ein einzigartiges Shopping-Erlebnis direkt am Meer, mit Restaurants, einer Uferpromenade und einem Riesenrad.

Mitsukoshi: Ein großes, hochwertiges Kaufhaus mit einer großen Auswahl an Bekleidung und Kosmetikartikeln sowie mehreren Restaurants und einer Kunstgalerie.

Kawabata Shotengai: Eine charmante alte Einkaufsstraße im Stadtteil Nakasu mit vielen kleinen Geschäften, die traditionelle japanische Produkte und Essen verkaufen. Kawabata Shotengai ist der ideale Ort, um etwas über die Geschichte der Stadt zu erfahren.

Viele sind der Meinung, dass es in Fukuoka das beste Essen in ganz Japan gibt. Besuchen Sie die Stadt, und überzeugen Sie sich selbst!

Hakata/Fukuoka Ramen: Das berühmte lokale Ramen-Gericht mit dünnen Nudeln, einer dicken Tonkotsu-Brühe und Schweinefleischstückchen. Am besten genießen Sie das Gericht an einem traditionellen Yatai-Imbissstand in der Stadt.

Yakitori: Grillspieße mit Hähnchenfleisch.

Mentaiko: Würziger Kabeljaurogen, normalerweise zusammen mit Reis oder als Beilage zu anderen Gerichten serviert.

Motsunabe: Ein leicht würziges und warmes Topfgericht, üblicherweise mit Schweine- oder Rinderkutteln und Gemüse, gekocht in Soja- oder Miso-Suppe; oft zusammen mit einer Schüssel Reis serviert.

Gyoza: In der Pfanne gebratene Klößchen chinesischer Art, üblicherweise gefüllt mit Schweinefleisch, Kraut und Zwiebeln.

Fugu: Wenn Sie abenteuerlustig sind, probieren Sie den giftigen Kugelfisch, für den die Region berühmt ist. Der Fisch wird in vielen verschiedenen, sorgfältig zubereiteten kulinarischen Varianten serviert.

Fukuoka ist eine kompakte Stadt, und obwohl es viele gute Anbindungen durch öffentliche Verkehrsmittel gibt, ist der einfachste Weg immer noch der zu Fuß, vor allem dann, wenn Sie sich zwischen verschiedenen Stadtteilen bewegen.

U-Bahn: Die U-Bahn verbindet die Bahnhöfe Hakata und Tenjin sowie den Flughafen Fukuoka miteinander und ist eine schnelle und unkomplizierte Option, um die Stadt zu erkunden. Wenn Sie mehrere Ausflüge geplant haben, empfiehlt es sich, ein Tagesticket zu kaufen.

Bus: Busse sind eine gute Wahl, vor allem, wenn Sie eine Stadtrundfahrt unternehmen und beliebte Sehenswürdigkeiten besichtigen möchten. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie exakt den zu zahlenden Betrag in bar dabei haben, da kein Wechselgeld herausgegeben werden kann.

Taxi: Taxis sind verfügbar und auch sehr gut, jedoch können die Preise ziemlich hoch sein. Notieren Sie das Fahrtziel sicherheitshalber auf ein Blatt Papier, da nicht alle Taxifahrer Englisch sprechen.

Zu Fuß: Die Stadt ist ziemlich kompakt, daher ist Laufen eine gute Alternative, um verschiedene Stadtteile zu erkunden.

Fahrrad: Mietfahrräder sind leicht erhältlich und eine weitere gute Option zur Erkundung der Stadt.

Ja
Hai
Nein
Īe
Hallo
Kon'nichiwa
Auf Wiedersehen
Sayōnara
Danke
Arigatō

Währung in Japan: Yen ( ¥)

Stromanschluss: In Fukuoka werden Flachstecker verwendet, die Spannung beträgt 100 Volt.

Kein Trinkgeld: Trinkgeld ist nicht üblich in Japan und könnte als schlechtes Benehmen aufgefasst werden.

Bargeld: Bei einem Besuch von Fukuoka sollten Sie Bargeld mitnehmen. Karten werden nicht überall akzeptiert, und nicht alle Geldautomaten akzeptieren ausländische Kreditkarten.

Zeitzone: UTC/GMT + 9 Stunden.

Wasser: kann überall sicher getrunken werden

Flughafen Fukuoka (FUK)

Der Flughafen liegt ca. 7 km vom Stadtzentrum Fukuoka entfernt.

  • Finnair-Flüge: Internationales Terminal, Schalter D. Die Check-In-Automaten befinden sich in der Nähe von Schalter D, F und G.
  • Die Check-In-Schalter werden 3 Stunden vor Abflug geöffnet.
  • Die Check-In-Schalter werden 1 Stunde vor Abflug geschlossen.

Denken Sie immer daran, das Terminal Ihrer Fluggesellschaft und die Check-In-Zeiten zu überprüfen.



Entdecken Sie mehr Flüge und Reiseziele

Navigiert zu Seite: Fukuoka