Flüge nach
Sydney

Flug ab
Flug nach
SYD
Passagiere
1 Erwachsener
Reiseklasse
Economy Class
Abflugdatum
Rückflugdatum
Preise ab

REISEFÜHRER – SYDNEY

Sydney ist eines der weltweit beliebtesten Reiseziele und die größte Stadt in Australien. Die Stadt bietet tolle natürliche und künstliche Sehenswürdigkeiten, sodass hier keine Langeweile aufkommt. Vom kosmopolitischen Großstadtleben bis zu den nicht wegzudenkenden sonnigen Stränden strahlt Sydney eine Aura aus, von der andere Städte nur träumen können. Der Reiseführer für Sydney von Finnair zeigt Ihnen, wie Sie das Beste aus Ihrem Besuch Downunder herausholen.

Beginnen Sie mit der legendärsten Sehenswürdigkeit in Sydney und wahrscheinlich ganz Australien: dem Sydney Opera House mit seinem unverwechselbaren segelartigen Dach, das über den geschäftigen Hafen hinausragt. Blicken Sie nach oben, und bestaunen Sie die Sydney Harbour Bridge, ein weiteres Wahrzeichen der Stadt, mit ihrem riesigen Einzelbogen, der den Norden und Süden der Stadt verbindet. Begeben Sie sich nach The Rocks für ein Mittagessen in den scheinbar endlosen Pubs, Bars und Restaurants dieses historischen Viertels. Schlendern Sie durch den Royal Botanic Garden, wo Einheimische beim Picknick im Grünen alle Arten von australischer und internationaler Flora genießen. Spüren Sie die Verbindung der Stadt zum Meer, und wagen Sie sich mit dem Boot, Kajak oder einer Fähre aus dem Sydney Harbour hinaus. Richtung Osten gelangen Sie an einen der vielen erstklassigen Strände, mit denen diese Stadt gesegnet ist. Die bekanntesten sind Bondi und Manly, aber entdecken Sie auch etwas entfernte Strände, die bei den Einheimischen sehr beliebt sind.

Blue Mountains: Weniger als zwei Autostunden westlich liegt diese in Grün gehüllte zerklüftete Bergkette, die Ihnen atemberaubende Ausblicke und abgeschiedenes Buschland bietet.

Hunter Valley-Wein: Machen Sie einen Tagesausflug durch das üppige grüne Farmland, um in diesem berühmten Weinanbaugebiet köstliche Weine und lokale Spezialitäten zu probieren.

Port Stephens: Zweieinhalb Stunden nördlich von Sydney liegt dieses beeindruckende Wassergebiet, dessen Strände nur darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werten. Ideal zum Segeln, Schwimmen oder einfach nur Entspannen.

Canberra: Die Hauptstadt des Landes liegt einen Tagesausflug von Sydney entfernt. Besuchen Sie diese geplante Stadt und das Zentrum der Regierung im klassischen australischen Buschland.

Sydney ist ein Einkaufsparadies, das etwas für jeden bietet. Bekannte Marken, Designermode, lokale Erzeugnisse und vieles mehr warten hier auf einkaufsfreudige Besucher.

Queen Victoria Building: Dieses exquisite Gebäude aus dem 19. Jahrhundert beherbergt Hunderte von Boutiquen, Shops und Restaurants und ist heute einer der beliebtesten Shopping-Orte in Sydney.

Pitt Street Mall: Die wichtigste Einkaufsstraße der Stadt. Hier finden Sie alles von internationalen Ladenketten bis hin zu gehobenen Kaufhäusern.

Einkaufszentren: Wenn Sie alles an einem Ort erledigen möchten, besuchen Sie eines der zahlreichen Einkaufszentren. Bondi Junction ist beispielsweise ein großes Zentrum unweit des gleichnamigen Strands, das internationale und lokale Marken und alles dazwischen im Angebot hat.

Birkenhead Point: Eine Outlet-Mall im Westen des Stadtzentrums. Hier finden Sie die neuesten Modetrends zu Sonderpreisen.

Sydney ist eine Stadt, die Essen liebt. Entsprechend haben Sie die Qual der Wahl beim Essengehen. Wenn Sie auf der Suche nach Ihrem bevorzugten Geschmack sind, werden Sie hier garantiert fündig.

Meeresfrüchte: Sydney ist untrennbar mit dem Meer verbunden und verfügt über einige der besten Meeresfrüchtespezialitäten mit einer Vielzahl von Arten und Geschmäckern. Besuchen Sie den Sydney Fish Market, um die fangfrischen Waren zu sehen. Entscheiden Sie sich für einen Händler, der Ihnen Ihren Einkauf an Ort und Stelle zubereitet.

Moderne australische Küche: Australien ist ein Land, in dem viele Kulturen aufeinandertreffen. Daher ist es nicht leicht, die australische Küche in Worte zu fassen. Dies ändert sich jedoch mit der neuen Generation innovativer Köche, die die erstaunliche Auswahl an Lebensmitteln im Land in kreative und köstliche Gerichte verwandeln. Vom Gourmet-Rindfleisch über Meeresfrüchte bis zu Känguru und darüber hinaus – es lohnt sich, nach ganz landestypischen Speisen Ausschau zu halten.

Kaffeekultur: Die Bewohner Sydneys lieben Kaffee und sind zahlreich in den Tausenden von Cafés in der ganzen Stadt anzutreffen. Die australische Kaffeekultur hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt und bietet heute reichlich Möglichkeiten, das belebende Getränk zu genießen. Finden Sie Ihre Lieblingsvariante bei einem Blick über das Meer.

Bier und Wein: Biere und Weine aus der Region Sydney sind sowohl innerhalb von Australien als auch international bekannt und allgemein erhältlich. Beachten Sie, dass je nach Bundesstaat Alkohol möglicherweise nicht in Supermärkten verkauft werden darf, sondern nur in Spirituosengeschäften.

Für eine solche große Stadt ist Sydneys Transportsystem effizient und weitreichend. Das neue Opal-Kartensystem der Stadt ermöglicht Fahrgästen, die Karte aufzuladen und dann im gesamten Transportnetwork zu nutzen, was das Reisen einfach und unkompliziert macht.

Bahn: Das Schienennetzwerk der Stadt erstreckt sich vom Zentrum aus in die Vororte und wird täglich von Zehntausenden von Pendlern genutzt. Es ist besonders effizient und benutzerfreundlich und daher die beste Wahl für Besucher, die ihre Erkundungen auch jenseits der Innenstadt fortsetzen möchten.

Bus: Busse füllen die Lücken zwischen den Bahnstrecken, die sehr groß ausfallen können. Das Busnetzwerk in Sydney ist umfangreich. Aufgrund der zurückgelegten Entfernungen und Verkehrslage kann die Fahrt zwischen den Haltestellen einige Zeit dauern.

Fähre: In der Regel die schnellste Möglichkeit, einen Ort zu erreichen, wenn Wasser dazwischenliegt. Die vertrauten grüngelben Doppeldecke-Fähren bringen Touristen und Einheimische zu verschiedenen Punkten am Hafen und auf verbundenen Wasserstraßen. Hier finden Sie eine fantastische Aussicht für nur ein paar Dollar.

Zu Fuß: Das Stadtzentrum und seine Umgebung ist einfach zu erreichen und fußgängerfreundlich. Für weiter entfernte Ziele sollten Sie jedoch auf ein Transportmittel zurückgreifen, um die Reise zu beschleunigen.

Taxis: Taxis sind allgemein verfügbar und zuverlässig, aber eher teuer, insbesondere bei Verkehr und in der Nacht.

Währung: Australische Dollar (AUD)

Elektrizität: 240 Volt, 50 Hz, australische Stecker vom Typ I

Trinkgeld: Nicht erwartet, aber begrüßt

Kartenzahlung: Karten werden akzeptiert, Barzahlung ist aber manchmal erforderlich.

Zeitzone: Sydney (Australien) UTC/GMT + 10 Stunden

Wasser: Kann überall sicher getrunken werden.

Flughafen Sydney Kingsford Smith (SYD)

Der Flughafen befindet sich 10 km südwestlich von Sydney.

Denken Sie immer daran, das Terminal Ihrer Fluggesellschaft und die Check-In-Zeiten zu überprüfen.



Navigiert zu Seite: Sydney