Flüge nach Helsinki | Finnair Österreich

Flüge nach
Helsinki

Economy Class
Hin und zurück
Ab
157 € *
* Bester Tarif von Finnair für dieses Flugziel
Flug ab
Flug nach
HEL,
Passagiere
1 Erwachsener
Reiseklasse
Alle Klassen
Abflugdatum
Rückflugdatum
Preis pro Erwachsenem ab

Reiseführer – Helsinki

Helsinki ist eine europäische Hauptstadt, die zwar klein ist, aber ein großes Herz hat. Und dieses Herz schlägt für Design, Technologie, Essen und Nachhaltigkeit – all die Dinge, für die die Küstenstadt auch bekannt und beliebt ist.

Die Hauptstadt Finnlands bietet eine ausgewogene Kombination aus urbaner Kultur und Natur, was sie zu einem idealen Reiseziel für einen aktiven Städtetrip und einen erholsamen Urlaub macht.

Juni, Juli und Januar sind die touristisch verkehrsreichsten Monate für die Hauptstadt, und die Flüge nach Helsinki sind schnell ausgebucht. Beim Reisen in der Nebensaison können Sie niedrigere Übernachtungspreise und billigere Flugtickets nach Helsinki finden.

Wetter in Helsinki

Was das Wetter anbelangt, so bietet Helsinki für jeden Geschmack und all Vorlieben etwas, da es hier vier ausgeprägte und schöne Jahreszeiten gibt, in denen man das wechselnde Ambiente der Stadt erkunden kann.

Die moderaten Temperaturen im Frühling und Herbst sind ideal für die Erkundung der freien Natur und Sightseeing in aller Ruhe.

Das heißere Sommerklima ist perfekt für erholsame Tage am Strand sowie taghelle Nächte in der lebhaften Stadt.

Im Winter nimmt das Tempo des Lebens ab, und die Kälte weicht wunderschönen verschneiten Tagen, an denen Sie Eislaufen, Langlaufen oder die bezaubernden Weihnachtsmärkte erkunden können.

Helsinkis Veranstaltungskalender

Es ist gut, einige der beliebtesten lokalen Feste und Festivals zu kennen, wenn Sie Ihre Reise nach Helsinki planen.

Frühling

Der März beginnt mit dem Helsinki Sauna Day, und im April folgt das größte Kaffeefestival Nordeuropas, das Helsinki Coffee Festival. Am 1. Mai findet landesweit Vappu, der finnische Tag für das Frühlingsfest und den Maifeiertag, statt.

Sommer

Im Juni wird der Helsinki Day (Geburtstag Helsinkis) mit einer Vielzahl kostenloser Veranstaltungen in der Stadt gefeiert. Im Juni findet außerdem das Gourmet-Restaurant-Fest Taste of Helsinki und die größte Kultur- und Menschenrechtsveranstaltung Finnlands – Helsinki Pride – statt.

Ende Juni feiern Finnen, wie viele nordeuropäische Kulturen, den Mittsommer (Juhannus) als eines der wichtigsten traditionellen Feste. Helsinki ist zu dieser Jahreszeit in der Regel ruhig, weil die Einheimischen zu ihren Sommerhäuschen außerhalb der Stadt fahren.

Der August ist von zahlreichen kulturellen Veranstaltungen geprägt, darunter etwa: das Flow Festival, das führende urbane Musik- und Kunstfestival in Europa, und das Helsinki Festival, das größte Kunstfestival in Finnland mit Theateraufführungen, Musik, Tanz und Ausstellungen visueller Kunst.

Herbst

Der September ist ein echter Leckerbissen für Designliebhaber, denn die Helsinki Design Week, das größte Designfestival der Region, findet zu dieser Zeit statt. Außerdem dominiert das Helsinki Film Festival im September die lokalen Kinos. Der November lockt mit dem internationalen Baltic Circle-Festival für zeitgenössisches Theater sowie dem weltweit führenden Start-up und Tech-Event Slush.

Winter

Die Weihnachtszeit beginnt mit der Eröffnung der Weihnachtsstraße (manchmal Ende November). Die Innenstadt von Helsinki verzaubert Besucher mit ihren faszinierenden Weihnachtslichtern und dem Weihnachtsmarkt, der zu den ältesten Veranstaltungen der Stadt zählt und immer wieder unter den beliebtesten europäischen Weihnachtsmärkten rangiert. Finnlands Unabhängigkeitstag wird ebenfalls im Dezember (6.12.) gefeiert.

Im Januar verwandelt das fünftägige Lichtkunstfestival Lux Helsinki die Stadt in ein lebendiges Lichtkunstwerk, bei dem Gebäude und Fassaden durch faszinierende Installationen erstrahlen.

Egal, ob Sie die ganze Woche, ein langes Wochenende oder auch nur zwölf Stunden Zeit haben, um Helsinki zu erkunden: Es gibt genug zu tun und zu sehen. Die Stadt ist nicht überwältigend groß, die meisten Sehenswürdigkeiten sind entweder nahe beieinander oder gut durch schnelle und zuverlässige öffentliche Verkehrsmittel verbunden.

Im Folgenden haben wir einige der Orte aufgelistet, die die Stimmung von Helsinki vermitteln und sowohl bei Einheimischen als auch Besuchern bekannt und beliebt sind. Stellen Sie eine Liste von Orten zusammen, die der Zeit und Art Ihrer Reise am besten entsprechen. Wenn Sie einen 6-, 12- oder 24-stündigen Aufenthalt haben, haben wir für Sie in unserem Blue Wings-Magazin Reiserouten-Optionen zusammengestellt.

Allas Sea Pool: Verbindet die geschätzte finnische Sauna- und Spa-Tradition mit moderner urbaner Kultur. Der Veranstaltungsort verfügt über Schwimmbecken, Saunen, Speisen und Getränke, Konzerte und Wellness-Veranstaltungen wie Yoga am Ufer der Ostsee.

Amos Rex Art Museum: Das städtische Kunstmekka zeigt nicht nur Kunstwerke, sondern ist dank seiner auffälligen Architektur und Lage unter dem Lasipalatsi-Platz im Stadtzentrum selbst ein Kunstwerk. Wenn Sie wenig Zeit haben und den Museumsbesuch auslassen müssen, können Sie dennoch zum Lasipalatsi-Platz fahren und einen Blick auf das Gebäude werfen, dessen mit unregelmäßigen Erhebungen versehene Oberseite einen einzigartigen Ort für Schnappschüsse bietet.

Felsenkirche Temppeliaukio: Die Akustik in dieser lutherischen Kirche, die in den Felsen gehauen wurde, macht sie zu einem hervorragenden Konzertsaal. Die Kirche befindet sich im Herzen von Helsinki und wird jährlich von einer halben Million Menschen besucht.

Esplanade-Park: Eine üppige grüne Gegend im Herzen von Helsinki, in der oft verschiedenste Veranstaltungen, Straßenmusiker und Künstler bewundert werden können.

Helsingin Tuomiokirkko (Dom von Helsinki): Dies ist das wohl bekannteste und meistfotografierte Gebäude Finnlands. Der Dom feiert im Jahr 2022 sein 170-jähriges Bestehen.

Kamppi-Kapelle: Die seltsam anmutende Holzkapelle befindet sich mitten in einer der belebtesten Gegenden Helsinkis. Das Heiligtum mit dem Spitznamen „Kapelle der Stille“ ist ökumenisch und lädt Besucher ein, sich bei Bedarf einen Moment der Ruhe und Besinnung zu nehmen.

Kiasma: Das Museum für zeitgenössische Kunst war 2019 das meistbesuchte finnische Museum, und es weckt weiterhin öffentliches Interesse, indem es zeitgenössische Kunst zukunftsweisend präsentiert. Das Museum stellt neben den Kunstmuseen Ateneum und Sinebrychoff ein Drittel der Finnischen Nationalgalerie dar.

Öffentliche Sauna Löyly: Löyly bietet Besuchern die einzigartige Möglichkeit, eine traditionelle finnische Sauna an der wunderschönen Uferpromenade von Helsinki auszuprobieren. Dies ist keine gewöhnliche öffentliche Sauna – sowohl das Konzept als auch die Architektur sind dafür gemacht, Besucher zu beeindrucken!

Oodi, Zentralbibliothek Helsinki: Oodi (Ode auf Finnisch) wurde 2018 eröffnet und soll die Rolle öffentlicher Bibliotheken neu definieren. Sie ist nicht nur der Hüter von Wissen und Geschichten, sondern ein lebendiger und funktionaler Treffpunkt zum Lernen, Teilen, Arbeiten und Entspannen. Obwohl sie eine der neuesten ist, wurde sie bereits von Forbes unter den zehn schönsten Bibliotheken der Welt gelistet.

Senaatintori (Senatsplatz von Helsinki): Der Senatsplatz und seine Umgebung bilden eine einzigartige und zusammenhängende, architektonische Einheit. Der Platz ist von vier Gebäuden geprägt: dem Dom von Helsinki, dem Regierungspalast, dem Hauptgebäude der Universität Helsinki und der Nationalbibliothek Finnlands.

Besichtigungsfahrten mit dem Schiff: Entdecken Sie Helsinkis edles Archipel mit verschiedenen Schifffahrtsanbietern.

Suomenlinna: Diese beeindruckende Seefestung und ihre wunderschöne Insel ist ein UNESCO-Weltkulturerbe, das Touristen mit seinen Tunneln, Museen, dem U-Boot und der Festung ein echtes Abenteuer bietet. Suomenlinna ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Finnlands und nur eine kurze Fährfahrt vom Zentrum entfernt.

Tove Janssons Helsinki (Schöpferin der Mumins): Helsinki ist die Heimatstadt der geliebten finnischen Künstlerin und Schöpferin der Mumins, Tove Jansson. Bei Ihrem Besuch in Helsinki haben Sie die einmalige Gelegenheit, die Stadt auf ihren Spuren zu erleben. Den Reiseführer von Tove Janssons Helsinki finden Sie auf der Website My Helsinki. Die Liste umfasst das Kinderheim, Helsinkis Sehenswürdigkeiten und Museen, die mit der „Mama“ der Mumins in Verbindung stehen.

Fazer Visitor Center in Vantaa: Das Besucherzentrum der bekanntesten finnischen Schokoladenfabrik ist nur eine halbe Stunde Fahrt vom Stadtzentrum Helsinkis entfernt. Das Café, der Laden und die Ausstellungsfläche wurden 2016 eröffnet und sind ein Erlebnis für alle, die sich für moderne Architektur interessieren.

Fiskars: Dieses finnische Dorf, weniger als 1,5 Stunden von Helsinki entfernt, ist der Geburtsort der weltberühmten Äxte und Scheren mit den charakteristischen orangefarbenen Griffen! Fiskars begann im 17. Jahrhundert als Eisenhütte, wurde im Verlauf für Kupferarbeiten umgestaltet und prägt bis heute finnisches Design, Kunst und Handwerk. Seine reiche Geschichte wird auf jedem Schritt des Weges malerisch dargestellt.

Helsinki-Archipel: Neben Suomenlinna gibt es in der Nähe von Helsinki noch viele weitere Inseln zu besuchen. Genießen Sie im Süden lokale Köstlichkeiten und ein einzigartiges öffentliches Saunaerlebnis auf Lonna, oder erleben Sie die Natur und Geschichte von Vallisaari, einer ehemaligen Militärinsel, die erst 2016 für die Öffentlichkeit geöffnet wurde. Werfen Sie im Westen beim Besuch eines alten Häuschens und anderer Museumsgebäude in Pentala einen Blick in das Leben der örtlichen Fischer, oder genießen Sie den nordischen Sommer mit Schwimmen und Sonnenbaden auf Iso Vasikkasaari.

Das Mumin-Museum in Tampere: Das weltweit einzige Mumin-Museum ist ein inspirierendes und unvergessliches Erlebnis für Kunst- und Literaturliebhaber und Mumin-Fans jeden Alters. Die Fahrt nach Tampere dauert etwa zwei Stunden, sodass es sich um einen Tagesausflug von Helsinki oder eine Übernachtung handelt.

Moominworld bei Turku: Im zauberhaften Freizeitpark in Naantali erwacht das Märchen zum Leben! Treffen Sie die Familie Mumin, sehen Sie, wo und wie sie leben, und verbringen Sie einen fröhlichen Familientag. Unter Umständen sollten Sie eine Übernachtung einplanen, da die Reise nach Turku und Naantali je nach Verkehrsmittel 2–3 Stunden dauert.

Nuuksio-Nationalpark: Nur 45 Minuten von Helsinki entfernt liegt der Nuuksio-Nationalpark mit traumhaften Seen, üppigen Wäldern, gut markierten Wanderwegen und Lagerfeuerplätzen. Um sich komplett zu entspannen und eine Pause vom Alltag zu machen, versuchen Sie die nordische Therapie, und verbringen Sie eine wertvolle Zeit in der unberührten Natur.

Porvoo: Die zweitälteste Stadt Finnlands reicht bis ins 14. Jahrhundert zurück und ist ein ideales Ausflugsziel nur 40 Minuten Fahrt von Helsinki entfernt. Die gepflasterten Straßen von Porvoo, die eisenroten Lagerhäuser am Flussufer und die entzückenden Cafés, Geschäfte und Häuser in der Altstadt werden Sie glauben machen, dass Zeitreisen möglich sind!

Helsinki ist randvoll mit einzigartigen und nachhaltigen erstklassigen Designer-Waren, die Besuchern ein fantastisches Einkaufserlebnis bieten. Viele der berühmten finnischen Top-Marken wie Marimekko, Iittala, Arabia, Artek und Oura haben ihre Flagship-Stores in Helsinki. Nachfolgend haben wir einige der besten Einkaufsmöglichkeiten in Helsinki aufgelistet.

Design District Helsinki: 25 Straßen voller Designerläden, Galerien, Ausstellungsräume, Museen und Restaurants bilden den Design District Helsinki. Dies ist der Ort, um zeitlose finnische Designerstücke zu finden und die neuesten Trends zu entdecken. Helsinki legt Wert auf Benutzerfreundlichkeit, daher verfügt der Design District natürlich auch über eine eigene Karte, sodass Sie die richtigen Geschäfte und Orte finden können.

Marktplatz: Der Markt im Freien am Hafen ist Helsinkis beliebtester Marktplatz. Sie können sich mit Lebensmitteln, Kunsthandwerk, Souvenirs oder einfach nur Erinnerungen an einen der ikonischen Orte in Helsinki eindecken – Letzteres auch komplett kostenlos!

Einkaufszentren: Die besten Einkaufszentren in Helsinki vereinen hervorragende Einkaufsmöglichkeiten, gutes Essen, Unterhaltung und Wellness-Dienstleistungen. Die beliebtesten Einkaufszentren sind Kamppi im Stadtzentrum, die Mall of Tripla, das größte Einkaufszentrum Nordeuropas, Kämp Galleria mit feinstem finnischem Modedesign, das historisch bedeutsame Stockmann, das Kluuvi Shopping Center usw. Die Einkaufszentren sind ein wichtiger Teil der urbanen Kultur und dienen als Treffpunkte für die Menschen.

Vintage- und Second-Hand-Geschäfte: Die besten Flohmärkte, Vintage- und Second-Hand-Geschäfte befinden sich in der Regel im Kallio-Viertel. Es gibt Orte, die verschiedenste Arten preiswerter Artikel anbieten, wie z. B. UFF und Fida, sowie Geschäfte, die sich auf bestimmte Marken konzentrieren, wie Mekkomania, das klassische Marimekko-Stücke sammelt. Wir empfehlen Ihnen, einige der vielen Tipps für die Schnäppchenjagd in Helsinki online zu lesen!

Die lebendige und originelle Gastronomie-Szene der Hauptstadt bietet das Beste aus Finnlands Esskultur – saubere, natürlich nährstoffreiche und aufregende Geschmacksvariationen. Da die Auswahl an ausgezeichneten Restaurants, Cafés und Bars in Helsinki groß ist, finden Sie garantiert diejenigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wir haben einige der lokalen Speisen und Getränke aufgelistet, die Sie probieren sollten, wenn Sie in die Hauptstadt von Finnland reisen.

Beeren: Nordische Beeren sind gesund, reich an Vitaminen und lecker. Die Einheimischen verarbeiten die Beeren gekonnt in verschiedenen Gerichten; Sie könnten etwa Erdbeersorbet, Moltebeere-Parfait, Heidelbeer-Tarte oder Crème brûlée mit Preiselbeeren probieren.

Kaffee: Finnen gehören zu den größten Kaffeetrinkern der Welt, und Kahvi spielt eine wichtige Rolle im sozialen Leben und der Café-Kultur. Der Kaffee in Finnland ist in der Regel ein leicht gerösteter Filterkaffee.

Zimtbrötchen: Gebäck, vor allem süße Brötchen gehen Hand in Hand mit Kaffee, aber frisch gebackene Zimtbrötchen (Korvapuustit) sind beim Besuch in Helsinki ein Muss. Wenn Sie kein Fan von Zimt sind, wie wäre es mit einem Kardamom-Brötchen?

Getränke: Wer Braukunst oder die Spirituosen-Brennerei zu schätzen weiß, ist in Helsinki goldrichtig. Es gibt viele lokale Craft-Biere oder preisgekrönte finnische Gins zum Probieren.

Fisch und Meeresfrüchte: Mit Tausenden von Seen, Hunderten von Flüssen und der Ostsee gehören Fisch und Meeresfrüchte für die Finnen zum Alltag. Ein Ausflug nach Helsinki ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, die lokalen Fisch- und Meeresfrüchtegerichte wie geräucherter Fisch (Lachs, Barsch, usw.), cremige Lachssuppe und die zarten saisonalen Flusskrebse zu probieren. Wussten Sie, dass Finnen wie Schweden im August spezielle Flusskrebs-Partys veranstalten?

Roggenbrot: Roggenbrot (Ruisleilä) ist für Finnen wie Ciabatta für Italiener – ein wesentlicher Bestandteil der Esskultur. Das ballaststoffreiche Brot kann mit Butter und einer Prise Salz genossen werden.

Süßwaren: Gesalzene Lakritz-Bonbons (Salmiakki) sind ein klassischer lokaler Favorit und in jedem Supermarkt zu finden. Finnlands berühmteste Süßwarenmarke Fazer hat eine eigene Auswahl an Salmiakki-Produkten, aber die Milchschokolade Fazer Blue ist die bekannteste Süßigkeit des finnischen Unternehmens.

Traditionelle finnische Gerichte: Hier sind nur einige Beispiele: Karjalanpiirakka ist ein Gebäck mit Reis- oder Kartoffelfüllung, Kalakukko ist ein Fischgericht in einem Roggenbrot, das mehrere Stunden im Ofen gebacken wird, sautiertes Rentierfleisch mit Kartoffelpüree ist eine Delikatesse aus Lappland.


Übrigens: Der finnische Speisen-Lieferservice Wolt, in Helsinki gegründet und ansässig, macht es unglaublich einfach, einige der besten Cafés und Restaurants in Helsinki zu entdecken und dort gutes Essen zu bekommen. Suchen Sie, wonach Ihnen der Geschmack steht, bestellen Sie über die App, und lassen Sie sich tolles Essen in eine Ferienwohnung oder ins Grüne inmitten eines Parks liefern.

Die öffentlichen Verkehrsmittel in Helsinki werden von Helsinki Region Transport (HSL) verwaltet. Besuchen Sie die Website des Unternehmens, oder laden Sie die HSL-App herunter, um den Routenplaner zu verwenden, Tickets zu kaufen und Verkehrsmeldungen zu sehen.

  • Straßenbahn: Das Straßenbahnnetz von Helsinki mit elf Linien ist eines der ältesten und angeblich am einfachsten zu nutzenden elektrischen Bahnsysteme der Welt.
  • Metro: Die finnische U-Bahn ist das schnellste öffentliche Nahverkehrsmittel in der Hauptstadt, und da sie nur in zwei Richtungen fährt, ist sie wirklich einfach zu nutzen.
  • Bus: Busse ergänzen die anderen öffentlichen Verkehrsmittel in Helsinki und umgekehrt. Das Netzwerk läuft wie am Schnürchen!


Taxi: Neben herkömmlichen Taxis stehen auch App-basierte Taxidienste wie Uber zur Verfügung, die normalerweise für Fahrten in Helsinki verwendet werden.

Fahrräder und E-Roller: Neben dem eigenen City-Bike-System in Helsinki bieten zahlreiche andere Unternehmen Mobility-Sharing-Dienste an, wie z. B. E-Roller und Fahrräder. Rund 1.200 Kilometer Radwege machen die Fahrt durch die Stadt einfach und lohnend.

Zu Fuß: Helsinki kann leicht zu Fuß erkundet werden und bietet zahlreiche Wanderwege, fußgängerfreundliche Infrastruktur und eine nachhaltige Denkweise. Spaziergänge, auch wenn sie gelegentlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln kombiniert werden, machen Ihre Reisen grüner und ermöglichen Ihnen, die kleinen, aber bedeutungsvollen Dinge über Helsinki zu entdecken.

Flughafen: Der Flughafen Helsinki (HEL) liegt 18 km nördlich der Stadt (30 Minuten mit dem Zug). Wir empfehlen einen schnellen und einfachen Online-Check-in vor der Ankunft am Flughafen oder die Check-in-Automaten in der Abflughalle von Terminal 2.

Währung in Finnland – Euro (€)

Strom in Finnland: 230 Volt und Typ C-Stecker, d. h., Sie müssen den zweiadrigen Stecker mit runden Stiften dabeihaben.

Sprache: Finnisch, die offizielle Sprache Finnlands, gilt (neben Schwedisch) als eine der schwierigsten Sprachen. Aber keine Sorge – 90 Prozent der Bevölkerung spricht ein wenig oder gut Englisch, sodass grundlegende Kommunikation kein Problem ist, wenn Sie Helsinki besuchen.

Zahlung: Ausländische Kreditkarten werden überall in Helsinki akzeptiert.

Trinkgeld: Kein Muss, da Servicegebühren und Mehrwertsteuer in den Restaurants und Hotels in der Rechnung enthalten sind. Sie können jedoch extra Trinkgeld geben, wenn Sie möchten.

Zeitzone: Helsinki (Finnland) liegt in der Zone UTC/GMT +2. Das heißt, wenn es in Helsinki 12 Uhr mittags ist, ist es in New York 5 Uhr morgens, bevor die Wecker läuten, 10 Uhr in London, wo der Arbeitstag in vollem Gange ist, und 19 Uhr in Tokio – Zeit zum Abendessen.

Visabestimmungen: Finnland ist Mitglied der Europäischen Union und des Schengen-Raums. Bürger der Europäischen Union oder der Schengen-Staaten benötigen kein Visum, wenn sie in die Mitgliedsländer reisen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des finnischen Außenministeriums.

WLAN: In den meisten Cafés, Restaurants, Hotels und Ferienhäusern in Helsinki sowie in öffentlichen Bereichen wie Stadtplätzen, Museen, Häfen und dem Flughafen ist öffentliches WLAN verfügbar.

Finnair bietet zahlreiche Direktflüge von zahlreichen Städten weltweit nach Helsinki an, darunter London, München, Zürich, Brüssel, Stockholm, Berlin, Manchester, Osaka und Tokio. Sie können Helsinki auch von anderen finnischen Zielen wie Oulu, Rovaniemi, Kuopio, Ivalo und Kittilä aus erreichen.

Wir nutzen die geräumigen A350-Flugzeuge auf den meisten Lang- und einigen Kurzstreckenflügen nach Helsinki, insbesondere auf Strecken von London und Asien. Die Flugzeuge verfügen über große Fenster, angenehme LED-Beleuchtung, hochauflösende Unterhaltungs-Bildschirme im Flugzeug, die Unterhaltung für den gesamten Flug garantieren, sowie eine fortschrittliche Luftfilteranlage, die die Kabinenluft alle zwei bis drei Minuten ändert.

Flüge nach Helsinki kommen an Finnlands größtem Flughafen an, dem Flughafen Helsinki (HEL). Vom Flughafen aus können Sie die Stadt mit dem Zug, dem Flughafenbus, dem Taxi oder einem Mietwagen in die Stadt erreichen – was auch immer Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Die Zugfahrt ins Stadtzentrum dauert etwa 30 Minuten.

Buchen Sie Ihren günstigen Flug nach Helsinki mit Finnair, und planen Sie Ihre Reise in die gemütliche und doch faszinierende Hauptstadt des gepflegten nordischen Kleinods Finnland.

WUSSTEN SIE SCHON?

Finnland gilt als eines der glücklichsten Länder der Welt. Fragt man nach dem Grund dafür, fällt es den Finnen oft schwer, eine Erklärung dafür zu geben, daher ist es am besten, sich selbst davon zu überzeugen!


Helsinki hat mit das sauberste Leitungswasser und die sauberste Luft großer Städte der Welt.


Als bei einem Experiment zwölf Geldbörsen in Helsinki absichtlich „verloren“ gingen, wurden elf an ihren rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben wurden. Helsinki ist sicher und besucherfreundlich.


Über 320 Inseln bilden den Helsinki-Archipel. Man könnte sechs Jahre lang jedes Wochenende einen Ausflug von der Stadt aus planen, bis man sie alle besucht hätte.


Wenn Sie das noch lesen, sind die Chancen hoch, hilfreiche und interessante Tipps aus unserem Helsinki Reiseführer zu finden!



Navigiert zu Seite: Helsinki