Haustiere an Bord von Finnair-Flügen

Auf Finnair-Flügen können Haustiere entweder in der Kabine oder im Frachtraum des Flugzeugs mitreisen – je nach Gewicht und Grösse des Haustiers.

Sie müssen die Genehmigung der Fluggesellschaft einholen, bevor Sie mit Ihrem Haustier reisen können. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Flugreservierung telefonisch bei unserem Kundenservice vorzunehmen und uns dabei über Ihr Haustier informieren. Bitte halten Sie bei der Buchung die Abmessungen des Transportbehälters für Ihr Haustier sowie das Gesamtgewicht von Haustier und Behälter bereit.

Wenn Sie bereits eine Buchung vorgenommen haben, informieren Sie uns bitte über dieses Formular für Spezialgepäck über das Haustier.

Wenn Ihr Ticket Flüge von anderen Fluggesellschaften umfasst, beachten Sie bitte auch deren Vorschriften.

Haustiere, die in der Kabine mitreisen

Kleine Katzen, Hunde, Kaninchen und Nagetiere können in der Kabine mitgeführt werden, solange das Gesamtgewicht des Haustiers und seiner Transportbox 8 kg nicht überschreitet.

  • Das Tier muss gemäss den IATA-Richtlinien in einer Transporttasche unter Ihrem Vordersitz transportiert werden.
  • Wir empfehlen weiche Transporttaschen für Hunde, Katzen und Kaninchen. Die maximalen Abmessungen für eine weiche Transporttasche sind die gleichen wie für normales Handgepäck, solange die Tasche flexibel genug ist, um unter den Sitz vor Ihnen zu passen, und Ihr Haustier bequem stehen und sich hinlegen kann.
  • Wenn Ihr Flug von Norra durchgeführt wird, sind die maximalen Abmessungen für eine weiche Transporttasche 55 x 40 x 20 cm.
  • Nagetiere müssen grundsätzlich in einer Hartschalen-Transportbox transportiert werden. Die Höchstmasse für eine Hartschalen-Transportbox betragen 35 x 30 x 20 cm (Länge x Breite x Höhe).
  • Auf Interkontinentalflügen in der Business Class ist es nicht möglich, ein Haustier in der Kabine zu transportieren, da sich unter den verstellbaren Sitzen kein Stauraum befindet.
  • Bitte beachten Sie, dass Ihr Haustier während der gesamten Reise (vom Gate bis zum Betreten des Ankunftsterminals) in der Transporttasche bleiben muss.
  • Ein Welpe muss mindestens 8 Wochen alt, von seiner Mutter entwöhnt und in der Lage sein, selbstständig Nahrung zu sich zu nehmen.

Haustiere, die im Frachtraum mitreisen

Haustiere, die nicht mit in die Kabine genommen werden können, müssen im Frachtraum befördert werden. Das Haustier muss sich in einem geeigneten Behältnis befinden, und es wird in einem klimatisierten Bereich sicher transportiert.

  • Die Transportbox muss den Richtlinien der IATA (International Air Transport Association) entsprechen und gross genug sein, damit Ihr Tier aufrecht stehen und sich umdrehen kann. Siehe IATA-Richtlinien. Bitte beachten Sie, dass Finnair keine Transportboxen verkauft oder verleiht.
  • Ein Haustier mit einem Gewicht von über 40 kg muss in einer stabilen Transportbox befördert werden.
  • Ein Welpe muss mindestens 8 Wochen alt, von seiner Mutter entwöhnt und in der Lage sein, selbstständig Nahrung zu sich zu nehmen.

Hinweis: Wenn das Tier und der Behälter zusammen mehr als 50 kg wiegen, muss das Tier als Frachtgut befördert werden.

Transportgebühren für Haustiere

Haustiere gelten nicht als Freigepäck, daher müssen Sie eine Gebühr für deren Transport entrichten. Sie können die Gebühr bezahlen, indem Sie das Formular für Spezialgepäck ausfüllen, unseren Kundendienst anrufen oder sich direkt am Flughafen an uns wenden.

Blinden-und Begleithunde dürfen kostenlos mitgenommen werden.

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie Informationen zu den Transportgebühren für Haustiere auf Finnair-Flügen (durchgeführt von Finnair mit einer Finnair-Flugnummer).

Gebühren pro einfache Strecke

Flüge innerhalb Europas und in den Nahen Osten

Interkontinentalflüge

Haustiere in der Kabine

40 €

75 €/100 $

Haustier im Frachtraum, maximales Gesamtgewicht einschliesslich Box 50 kg

75 €

300 €/400 $

Weitere Informationen finden Sie in den Preisinformationen für Haustiere, die als Frachtgut befördert werden.

Erforderliche Dokumente

Um herauszufinden, welche Dokumente und Schutzimpfungen für den Transport Ihrer Haustiere in/aus verschiedene(n) Länder(n) erforderlich sind, empfehlen wir Ihnen, sich vor dem Kauf Ihrer Flugtickets an die Behörden des Abfluglandes und des Ziellandes zu wenden.

Weitere Informationen zum Transport von Haustieren nach/von Finnland finden Sie auf der Website der Finnischen Lebensmittelbehörde.

Landesspezifische Vorschriften

Bitte beachten Sie, dass Sie nicht mit einem Haustier nach/über Grossbritannien, Hongkong, Vereinigte Arabische Emirate und Australien reisen können. Es ist auch untersagt, mit einem Haustier von ausserhalb der EU nach/über Irland zu reisen.

Unbegleitete Tiere oder Tiere, die von einer dritten Person aus einem Nicht-EU-Land eingeführt werden, werden ebenfalls als Frachtgut transportiert.

Navigiert zu Seite: Haustiere an Bord von Finnair-Flügen