Flüge nach
Seoul

Economy Class
Ab 626 €
Flug ab
Flug nach
SEL
Passagiere
1 Erwachsener
Reiseklasse
Economy Class
Abflugdatum
Rückflugdatum
Preise ab

REISEFÜHRER – SEOUL

Seoul, die Hauptstadt Südkoreas, ist eine der weltweit am dichtesten besiedelten Städte mit über 10 Millionen Einwohnern. Die Stadt bietet Hochhäuser und Wohnblocks sowie Shopping-Bereiche, in denen Sie fast alles finden können. Seoul gilt als eine der weltweit modernsten Städte. Das Zentrum erhebt sich in mehreren Ebenen, von der U-Bahn-Ebene bis hin zu den Restaurants hoch oben in den Wolkenkratzern. Dies ist eine Stadt, die niemals schläft, und sie zeigt ihre beeindruckendste Seite bei Nacht mit einem lebhaften Nachtleben.

Gyeongbok-Palast (Gyeongbokgung) – Der Gyeongbok-Palast befindet sich im Herzen von Seoul und ist der bekannteste königliche Palast Koreas mit wunderschönen Parkanlagen und Gebäuden, die Sie bei einem Besuch in der Stadt nicht verpassen sollten.

Dorf Bukchon Hanok – Bestaunen Sie historische Gebäude in traditionellem Design und viele schöne Heiligtümer.

Berg Namsan – Fahren Sie mit der Seilbahn auf den YTN Seoul Tower, und genießen Sie die schöne Aussicht auf Seoul.

Nationalmuseum von Korea – Eines der größten und modernsten Museen der Welt.

Jimjilbang – Ein einmaliges Erlebnis, das Sie nur in Korea finden. Die öffentlichen Bäder von Jimjilbang bieten heiße Wannen, Sauna, Massage und Wellnessbehandlungen sowie Entspannungszonen mit Flachbildfernseher, PCs und beheiztem Fußboden. Die oft rund um die Uhr geöffneten Spas, beheizten Bäder und Behandlungsräume sind nach Geschlechtern getrennt, aber die öffentlichen Bereiche zur Entspannung sind für alle offen.
Wichtig: Vergessen Sie nicht zu duschen, bevor Sie in den Pool steigen.

Koreanische demilitarisierte Zone (DMZ) – Eine stark bewachte Pufferzone an der Grenze zwischen Nord- und Südkorea, die im Rahmen von Führungen besichtigt werden kann. Feindseligkeiten finden hier nur selten statt, und ein Besuch ist allen Reisenden sehr zu empfehlen. Die DMZ und ihre Umgebung bieten viele interessante historische Denkmäler und unberührte Natur. Etwa 40 Minuten von Seoul entfernt.

Namhansanseong – Ein attraktiver Gebirgspark mit Wanderwegen außerhalb Seouls. Hier befindet sich ebenfalls die alte Namhansanseong-Festung. 20 Minuten von Seoul entfernt.

Mit den Märkten, die so ziemlich alles verkaufen, macht Einkaufen in Seoul einfach Spaß. Sie finden hier alles vom traditionellen Handwerk bis zu modernen elektronischen Geräten und Designerkleidung.

Myeong Dong – Das Haupt-Shoppingviertel bietet wirklich trendige Mode. Hier finden Sie internationale und lokale Geschäfte, Kaufhäuser wie Lotte und Shinsegae, Designerkleidung, Möbel und Accessoires bis zum Abwinken. Das Nachtleben von Seoul bietet mehrere Restaurants, Cafés und Clubs und sorgt in Myeong Dong bis in die frühen Morgenstunden für jede Menge .Unterhaltung.

Namdaemun und Dongdaemun sind zwei berühmte Marktplätze in Seoul, wo Sie fast 24 Stunden am Tag einkaufen können und alles finden, von dem Sie noch nicht einmal wussten, dass Sie es brauchen.

COEX Mall – Bietet Ihnen noch mehr Shopping-Abenteuer in Seoul. Dies ist das größte unterirdische Einkaufszentrum in Asien mit einem riesigen Aquarium.

Yongsan-Elektronikmarkt – Ein Mekka für elektronische Waren.

Insa-dong-Straße – Eine kleine und gemütliche Straße mit einem tollen Ambiente. Souvenirs, traditionelle Handwerkskunst und Innendesign, Bars und Boutiquen – besuchen Sie eines der gemütlichen Teehäuser.

Mit einer Fülle von Möglichkeiten rund ums Essen bietet Seoul alles von traditionellen Street Food-Ständen mit einfachen Reis- und Gemüsegerichten bis hin zu schicken Restaurants mit ausgiebigen Menüs. Wenn Sie Meeresfrüchte mögen, besuchen Sie den Fischmarkt Noryangjin, wo Sie Hunderte von Läden, Fischauktionen und eine Vielzahl an Restaurants finden.

Kimchi – Das koreanische Nationalgericht besteht aus fermentiertem Nappa-Kohl und ist in vielen verschiedenen Sorten verfügbar.

Bulgogi – Mariniertes Fleisch und frisches Gemüse, das Sie selbst auf einem Tischgrill kochen. Danach legen Sie das Grillgut in ein Salatblatt und verzehren es mit köstlichen Soßen.

Bibimbap – Ein typisches koreanisches Reisgericht, das auch geschnittenes Fleisch und Gemüse enthält.

Kimmari – Frittierte Nudelrollen mit Algen.

Gimbap – Eine südkoreanische Variation von Sushi.

Koreanisches Brathähnchen – Eine Eierschalen-dünne, knusprige Kruste umhüllt einen saftigen Kern.

Bibim naeng myun – Ein koreanisches kaltes Nudelgericht aus dünnen, leicht zähen Buchweizennudeln.

Sikhye – Ein traditionelles süßes südkoreanisches Dessertgetränk aus Malzpulver und Reis.

Soju – Das alkoholische Nationalgetränk Südkoreas wird als Short- und Longdrink getrunken. Sie erhalten außerdem Bier und Wein.

U-Bahn – Die U-Bahn von Seoul ist schnell und einfach zu nutzen, preisgünstig und sauber. Dies ist die beste Option, wenn Sie viel unterwegs sein möchten.

Bus – Etwas langsamer, aber gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Taxi – Das Taxi ist in Seoul ist die günstigste Alternative für eine kurze Fahrt, wenn sich zwei oder drei Reisende zusammentun.

Ja
ye or ne
Nein
a-ni-yo
Hallo
an-nyeong-ha-se-yo
Auf Wiedersehen (wenn eine andere Person geht)
an-nyeong-hi ka-se-yo
Auf Wiedersehen (wenn Sie selbst gehen)
an-nyeong-hi kye-se-yo
Vielen Dank
kam-sa-ham-ni-da

Währung in Korea – Won (₩)

Zeitzone – Seoul (Korea) UTC/GMT +9 Stunden (-1 Stunde während der Sommermonate in den Ländern, die Sommerzeit/Winterzeit verwenden).

Sprache – Schreiben Sie sich wichtige Informationen auf, damit Sie zeigen können, was Sie möchten. Nur wenige Südkoreaner sprechen Englisch.

Starker Verkehr – Seien Sie besonders aufmerksam – der Verkehr in Seoul kann chaotisch sein.

Trinkgeld – Trinkgeld wird nicht erwartet.

Wasser – Verwenden Sie Leitungswasser zum Waschen und Kochen, aber es ist besser, in Seoul Wasser aus Flaschen zu trinken.

Stromanschluss in Korea – 220 Volt

FLUGHAFENINFORMATIONEN

FLUGHAFEN INCHEON

Der Flughafen befindet sich 50 km südwestlich von Seoul.

  • Die Check-In-Schalter werden 3 Stunden vor Abflug geöffnet.
  • Die Check-In-Schalter werden 1 Stunde vor Abflug geschlossen.


Navigiert zu Seite: Seoul