Zurück zum Inhalt

Tipp zum Packen

  • Die Freigepäckgrenze variiert je nach Ticketart. Bitte überprüfen Sie daher die auf Ihrem Ticket angegebene Freigepäckgrenze. Weiterlesen. Überprüfen Sie die Freigepäckgrenze auch, wenn Sie mit einer anderen Fluggesellschaft reisen, denn sie kann auch dort variieren.
  • Wenn Sie Zusatzgepäck haben, können Sie Zeit und Geld sparen und die Gebühren bereits im Voraus über Buchung verwalten entrichten. Sie können für Übergepäck im Voraus bezahlen, vorausgesetzt alle Reiseabschnitte werden von Finnair durchgeführt.
  • Die meisten Sportausrüstungen können ein Gepäckstück im Rahmen der Freigepäckgrenze ersetzen. Wenn Sie die Freigepäckgrenze überschreiten, müssen Sie eine Gebühr entrichten. Unter Umständen gelten Einschränkungen und besondere Verpackungsvorschriften. Erfahren Sie mehr.
  • Finnair empfiehlt, Kinderwägen, Rollstühle und Fahrräder sowie Ski- und Golfausrüstungen für die Reise ordnungsgemäß zu verpacken. An einigen europäischen Flughäfen verleiht Airshells Schutzverpackungen. Als Finnair-Kunde erhalten Sie einen Preisnachlass.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie keine Gegenstände oder Güter mit sich führen, deren Mitnahme aus Sicherheitsgründen nicht gestattet ist. Siehe Verbotene Gegenstände.
  • Wenn Sie von einem Flughafen in der Europäischen Union abfliegen, finden Sie hier Informationen zu den Gegenständen, die Sie mitführen dürfen. Die Informationen basieren auf den Rechtsvorschriften der Europäischen Union und den Anweisungen der International Civil Aviation Organisation (ICAO). Bitte prüfen Sie die Vorschriften des Serviceanbieters.
  • Schreiben Sie Ihren Namen und Ihre Kontaktinformationen auf die Gepäckaufkleber. Fügen Sie diese Aufkleber jedem Gepäckstück bei.
  • Transportieren Sie Medikamente, Geld und wichtige Dokumente in Ihrem Handgepäck.
  • Beachten Sie die Einschränkungen hinsichtlich der Mitnahme von Flüssigkeiten im Handgepäck. Alle Flüssigkeiten müssen sich in einem separaten Behältnis mit einem maximalen Fassungsvermögen von jeweils 100 ml befinden und in einem transparenten, wiederverschließbaren Plastikbeutel mit max. 1 Liter Inhalt verpackt sein.
  • Planen Sie genügend Zeit für den Check-In am Gepäckabgabeschalter und die Sicherheitskontrolle ein, denn zu den Stoßzeiten können sich Warteschlangen bilden. Überprüfen Sie die Mindestabfertigungszeit.
  • Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung, damit Sie Ihren Urlaub entspannt genießen können. Reiseversicherung abschließen.

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Reise!