Reisedokumente und Vorabinformationen für die Einreise nach Kanada

Der kanadische Grenzschutz ist von Gesetzes wegen berechtigt, bestimmte Passagierdaten für die über Finnair reservierten Flüge nach, von und über Kanada einzusehen. Die Behörden verwenden diese Passagierdaten zur Risikoanalyse, um potenzielle Terroristen aufzuspüren und ihre Einreise zu unterbinden sowie weitere Bedrohungen für die öffentliche Sicherheit abzuwenden. Passagiere werden bei der Reservierung darüber informiert.

Kinder unter 18 Jahren

Beamte des kanadischen Grenzschutzes halten Ausschau nach vermissten Kindern und stellen möglicherweise detaillierte Fragen zu dem Kind, mit dem Sie reisen. Wenn Sie der Erziehungsberechtigte sind oder das gemeinsame Sorgerecht haben, führen Sie unbedingt die entsprechenden rechtlichen Dokumente mit sich auf Ihrer Reise. Wenn Sie nicht der Erziehungsberechtigte und kein rechtlicher Vormund sind oder nicht das Sorgerecht haben, müssen Sie eine schriftliche Zustimmung oder Genehmigung mit sich führen, dass Sie mit dem Kind nach Kanada einreisen dürfen. Eine schriftliche Zustimmung erleichtert auch die Einreise, wenn nur ein Elternteil mit Kind oder ein Kind alleine reist. Die schriftliche Zustimmung muss Kontakttelefonnummern der Eltern bzw. gesetzlichen Vertreter enthalten. Ohne diese Zustimmung können die Einwanderungsbehörden dem Kind die Einreise nach Kanada verweigern.

Das offiziell vorgeschriebene Dokument

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
Wir verwenden Cookies, um die Benutzererfahrung für Sie zu verbessern. Wenn Sie diese Seite verwenden, erklären Sie sich mit der Platzierung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Website im Abschnitt Cookies und Datenschutzrichtlinien sowie in den Nutzungsbedingungen.