Schwangerschaft

Im Allgemeinen befolgt Finnair die Empfehlungen des internationalen Luftverkehrsverbandes IATA in Bezug auf Flugreisen und Schwangere.

  • Auf den meisten Finnair-Flügen dürfen Sie im letzten Monat der Schwangerschaft nicht mehr reisen – in anderen Worten, Sie können bis zur 36. Schwangerschaftswoche Flugreisen unternehmen. Allerdings sind kurze Flüge innerhalb Finnlands und Skandinaviens mit Finnair bis zur 38. Schwangerschaftswoche möglich unter der Voraussetzung, dass die Schwangerschaft normal verläuft und es keine Komplikationen oder Anzeichen für eine unmittelbar bevorstehende Geburt gibt.
  • Bei Flügen nach der 28. Schwangerschaftswoche wird eine ärztliche Bescheinigung über den normalen Verlauf der Schwangerschaft benötigt. Diese Bestätigung sollte während oder nach der 27. Schwangerschaftswoche ausgestellt werden. Sie müssen nur eine Bestätigung vorlegen, es sei denn, es ergeben sich Veränderungen im Schwangerschaftsverlauf.
  • Ein gesundes Neugeborenes können Sie ohne Einschränkung auf allen Finnair-Strecken mitnehmen, vorausgesetzt, das Baby ist mindestens 2 Tage alt.

Bitte senden Sie uns die ärztliche Bescheinigung per E-Mail an medadesk@finnair.com oder per Fax an +358 (0)9 818 4825. Bitte senden Sie uns die Bescheinigung mindestens 24 Stunden vor Abflug.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
Wir verwenden Cookies, um die Benutzererfahrung für Sie zu verbessern. Wenn Sie diese Seite verwenden, erklären Sie sich mit der Platzierung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Website im Abschnitt Cookies und Datenschutzrichtlinien sowie in den Nutzungsbedingungen.