Allein reisende Kinder

Finnair bietet für allein reisende Kinder zwischen 5 und 11 Jahren einen Begleitdienst an, bei dem wir die Verantwortung für ein allein reisendes Kind (UM = unbegleitete Minderjährige) für die Dauer des Fluges vom Abflughafen bis zum Zielflughafen übernehmen. Wenn Sie den Begleitdienst in Anspruch nehmen möchten, führen Sie bitte eine UM-Begleitreservierung durch, wenn Sie den Flug Ihres Kindes buchen. Die Informationen auf dieser Seite gelten für Flüge, die von Finnair durchgeführt werden.

Kinder zwischen 5 und 11 Jahren können auch ohne UM-Begleitreservierung reisen, wenn sie

  • auf einem Finnair-Flug innerhalb Finnlands von einem Familienmitglied begleitet werden, das mindestens 12 Jahre alt ist, oder mit einer Begleitperson reisen, die von dem gesetzlichen Vormund des Kindes dazu berechtigt wurde und mindestens 16 Jahre alt ist.
  • auf einem internationalen Finnair-Flug von einem Familienmitglied begleitet werden, das mindestens 16 Jahre alt ist, oder mit einer Begleitperson reisen, die von dem gesetzlichen Vormund des Kindes dazu berechtigt wurde und mindestens 18 Jahre alt ist.

Die UM-Begleitreservierung ist außerdem für allein reisende Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren möglich.

Kinder unter 5 Jahren müssen auf Finnair-Flügen innerhalb Finnlands von einem Familienmitglied begleitet werden, das mindestens 16 Jahre alt ist, oder mit einer Begleitperson reisen, die von dem gesetzlichen Vormund des Kindes dazu berechtigt wurde und mindestens 18 Jahre alt ist. Auf internationalen Flügen muss die Begleitperson mindestens 18 Jahre alt sein.

Bitte beachten Sie, dass ein Minderjähriger unter 16 Jahren, der alleine in die USA reist, über eine Reservierung für unbegleitete Minderjährige verfügen muss.

Flugreservierung für Minderjährige ohne Begleitung

Sie können gleichzeitig die Tickets Ihres Kindes buchen und eine Buchung für Minderjährige ohne Begleitung über das Finnair-Büro oder Ihr Reisebüro vornehmen – leider ist es zurzeit nicht möglich, dies online auszuführen.

Wenn Sie das Ticket für Ihr Kind buchen, müssen Sie die Kontaktinformationen der Erwachsenen angeben, die das Kind übergeben bzw. in Empfang nehmen. Beide Personen müssen sich am Flughafen ausweisen können, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Auf jedem Flug können wir höchstens sechs Minderjährige ohne Begleitung begleiten, daher wird empfohlen, dass Sie Ihre Buchung möglichst lange vor dem Abflugdatum vornehmen.

Sie können keine Buchung für Minderjährige ohne Begleitung für Strecken mit Übernachtungen bei Zwischenstopps sowie für späte Flüge innerhalb Finnlands vornehmen.

Bitte beachten Sie, dass Minderjährige möglicherweise spezielle Reisedokumente mitführen müssen.

Am Flughafen und im Flugzeug

Check-In-Schalter für hilfebedürftige Passagiere

Wir empfehlen, dass Ihr Kind und sein Vormund frühzeitig vor dem Abflug am Flughafen eintreffen, damit ausreichend Zeit zum Ausfüllen unserer Beförderungsvereinbarung für unbegleitete Minderjährige bleibt. Lesen Sie sich die UM-Beförderungsvereinbarung im Voraus durch.

Am Flughafen Helsinki gibt es einen eigenen Check-In-Schalter für hilfebedürftige Passagiere. Der Schalter ist mit einem Text für Passagiere, die eine besondere Betreuung benötigen, und entsprechenden Symbolen versehen.

Das Bodenpersonal gibt Ihrem Kind einen Brustbeutel und platziert dort alle Dokumente, die Ihr Kind während seiner Reise benötigt, z. B. die UM-Beförderungsvereinbarung, Flugtickets, Ausweispapiere und Visum.

Wenn die Person, die das Kind zum Flughafen bringt, dieses bis zum Abflugsteig am Flughafen Helsinki begleiten möchte, muss sie beim Check-In-Schalter oder beim Ticketbüro eine entsprechende Genehmigung einholen.

Allein reisende Minderjährige müssen sich spätestens 25 Minuten vor dem Abflug am Abflugsteig einfinden, da Kinder vor den anderen Passagieren in das Flugzeug einsteigen dürfen. Die Person, die Ihr Kind übergeben hat, muss am Flughafen warten, bis das Flugzeug abgehoben hat.

Während des Fluges

Unser Kabinenpersonal kümmert sich während des gesamten Fluges um Ihr Kind, damit Ihr Kind sich wohl fühlt und sicher ist. Unser Kabinenpersonal versorgt alle Kinder mit geeignetem Unterhaltungsmaterial.

Nach dem Flug

Wenn Ihr Kind das Flugzeug am Zielort verlässt, übergeben wir es einem Mitarbeiter des Bodenpersonals. Diese Person spricht möglicherweise nicht die Sprache Ihres Kindes.

Ihr Kind wird nur in die Obhut der Person übergeben, die Sie für die Abholung angegeben haben. Die Identität dieser Person wird überprüft, bevor Ihr Kind übergeben wird. Diese Person muss am Flughafen warten, wenn Ihr Kind ankommt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
Wir verwenden Cookies, um die Benutzererfahrung für Sie zu verbessern. Wenn Sie diese Seite verwenden, erklären Sie sich mit der Platzierung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Website im Abschnitt Cookies und Datenschutzrichtlinien sowie in den Nutzungsbedingungen.