Sicherheitskontrolle

Am Flughafen müssen Sie die Sicherheitskontrolle passieren, bevor Sie in den Abflugsteigbereich gehen dürfen. Gegenstände wie Mäntel oder Laptops müssen Sie zur Durchleuchtung auf das Laufband legen. Kleine Gegenstände wie Uhren oder Münzen sollten Sie in Ihrem Handgepäck oder in Ihrer Jackentasche verstauen.

Um die Sicherheitskontrolle passieren zu können, müssen Sie nachweisen, dass Sie am selben Tag reisen. Der Nachweis kann auf verschiedene Weise erbracht werden:

  • Wenn Sie von Finnland aus fliegen, müssen Sie Folgendes vorzeigen:
    • den Ausdruck eines E-Tickets,
    • eine Buchungsbestätigung, die als Textnachricht versendet wurde oder als E-Mail auf einem Handy oder Laptop gespeichert ist, oder
    • eine Bordkarte, die an einem Abfertigungsschalter oder einem Check-in-Automaten ausgestellt wurde, oder den Ausdruck einer Online- oder mobilen Bordkarte.
  • An Flughäfen außerhalb von Finnland müssen Sie eine Bordkarte vorzeigen. Je nach Flughafen kann die Bordkarte eine Textnachricht, eine mobile Bordkarte, eine online ausgedruckte oder am Abfertigungsschalter oder Check-In-Automaten ausgestellte Bordkarte sein. Informieren Sie sich vorab über die besonderen Anforderungen des Flughafens an die Bordkarten bei der Abfertigung.

Lesen Sie sich vor Ihrer Reise die Anweisungen und Einschränkungen für Handgepäck durch.

Am Flughafen müssen Sie auch dann die Sicherheitskontrolle passieren, wenn Sie zu einem Anschlussflug in ein Nicht-Schengen-Land umsteigen. Wenn Ihre Umsteigezeit für den nächsten Flug sehr kurz ist, können Sie die Express-Sicherheitskontrolle im Transferbereich nutzen.

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
Wir verwenden Cookies, um die Benutzererfahrung für Sie zu verbessern. Wenn Sie diese Seite verwenden, erklären Sie sich mit der Platzierung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Website im Abschnitt Cookies und Datenschutzrichtlinien sowie in den Nutzungsbedingungen.