Gefahrengüter

Alle Gegenstände oder Substanzen, die die Gesundheit, die Sicherheit oder den Privatbesitz von Personen oder die Umwelt gefährden könnten, gelten als Gefahrengüter. Für den Lufttransport von Gefahrengütern gelten weltweit und auf allen Finnair-Flügen strenge Vorschriften– wenn Ihr Ticket Flüge anderer Fluggesellschaften enthält, informieren Sie sich bitte über deren Vorschriften.

Erfahren Sie, welche Gegenstände Sie auf einem Flug mit an Bord nehmen dürfen

Die Informationen aus dem Web-Dienst gelten für Passagiere, die von einem Flughafen innerhalb der Europäischen Union abfliegen. Die Informationen basieren auf den Rechtsvorschriften der Europäischen Union sowie den Vorschriften der internationalen Zivilluftfahrtorganisation ICAO (International Civil Aviation Organisation). Die in den EU-Staaten geltenden Sicherheitsbestimmungen können jedoch davon abweichen. Die Passagiere werden darauf hingewiesen, dass die Mitnahme bestimmter Gegenstände durch die lokale Gesetzgebung am Abflug- und Zielort sowie im Abflug- und Zielland verboten sein kann. Trotz der über den Web-Dienst bereitgestellten Informationen ist das Sicherheitspersonal berechtigt, nicht verbotene Gegenstände, die ihnen aber verdächtig erscheinen, zu entfernen.

Weitere Sicherheitsinformationen finden Sie auf der Webseiten von Finavia und TraFi (finnische Transportsicherheitsagentur), Informationen zu Gesetzen und Vorschriften für die Luftfahrt in anderen Ländern als Finnland erhalten Sie von der Luftfahrtbehörde des jeweiligen Landes.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
Wir verwenden Cookies, um die Benutzererfahrung für Sie zu verbessern. Wenn Sie diese Seite verwenden, erklären Sie sich mit der Platzierung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Website im Abschnitt Cookies und Datenschutzrichtlinien sowie in den Nutzungsbedingungen.